.

.

Sonntag, 11. Dezember 2016

{ 3. Advent & mein Adventskalender für mich }




3. Advent 
und quasi schon fast Halbzeit bis Weihnachten...
Für meine 3 Kinder, von denen 2 seit diesem Monat schon 
erwachsen sind (also über 18) ;-)
ist der Adventskalender nach wie vor noch ein MUSS,
und kleines Highlight in der Adventszeit. 
Ich selbst freue mich auch, dass sie diese
eher kindliche Vorfreude, noch immer haben.
Am liebsten würde ich ihnen immer noch, jeden Tag
Weihnachtsgeschichten vorlesen hihi.
Ich glaube zu keiner anderen Zeit im Jahr, werden bei uns
so viele Kindheitserinnerungen geweckt wie jetzt.



Beim basteln und packen für den Adventskalender in diesem Jahr,
habe ich selbst auch riesige Lust gehabt, mir selbst
einen zu schenken. In meinem Fall wäre sogar der freudige
Überraschungseffekt jeden Tag garantiert, selbst wenn ich ihn selbst befüllen
würde ... da ich mir unmöglich merken kann, was ich wann, in welches
Türchen gepackt habe! -Ich bin selbst bei meinen Kindern jeden Morgen 
überrascht ... ´´ oh das ist aber schön, ich wusste schon gar nicht mehr
dass ich das da rein getan hab´``  Haha-
ist wirklich so!
Ich habe mich allerdings für eine andere Version von Kalender entschieden.
Hier könnt ihr mehr lesen, über die Idee zu meinem Kalender.
Auch mit garantiertem Überraschungseffekt :-)
Hat bis heute auch wirklich gut geklappt.


Ich überrasche mich im Moment jeden Tag einfach selbst mit etwas schönem.
Letzten Sonntag haben uns liebe Freunde mit einem Besuch überrascht.
Wir haben lecker gegessen und schöne Gespräche gehabt -
eines der schönsten Geschenke überhaupt, ist diese wertvolle Zeit.
Aus solcher Zeit besteht mein Kalender die letzten 11 Tage auch 
überwiegend. Denn die letzten Monate habe ich mir viel zu wenig
dieser Zeit für mich gegönnt - es wird höchste Zeit, das wieder zu üben!
Auch das ich meinen Blog wieder schreiben möchte und werde ist so
ein Geschenk an mich selbst.
Heute werde ich mich wieder mit etwas Zeit nur für mich beschenken.
Meine Freundin Anke hat mir nämlich letzte Woche etwas schönes
dafür mitgebracht. Was, habe ich euch auch schon hier verraten.
Ein paar Kerzen, eine Tasse Weihnachtstee, leise Musik und 
ein heißes, duftendes Schaumbad - I love it!
Danach werde ich in meinen neuen, kuscheligen Jumpsuite
hüpfen ( deshalb heißt es wohl JUMPSuite ;-) )
Der auch ein Geschenk an mich selbst war. :-)
An dem Tag habe ich mir Zeit genommen, ein paar Stunden
bei TK Maxx zu stöbern - und da hing er ...
aus reinstem Kaschmir, kuschelig warm... und das Gefühl,
diesen hauch von Luxus, zum chillen zu tragen ... unbeschreiblich!
In meinem letzten Post habe ich euch ja auch ein paar 
der ersten Geschenke, die ich dort noch gefunden habe,
gezeigt. Ich liebe es dort ein paar Schätze auf zu stöbern.
Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, sich die Zeit dafür noch mal zu nehmen!

Mit dem Code:blickwinkel erhaltet ihr bis einschließlich 15.Januar 2017 15 % im Webshop von DanielWellington


Der kleine Herrnhuter Stern war auch ein Geschenk, das ich mir die letzten Tage
gemacht habe- und ich freue mich jetzt jeden Tag, 
wenn ich ihn im Fenster leuchten sehe.

Am Freitag habe ich spontan beschlossen 
(eigentlich hat meine Tochter es eher beschlossen
und ich mich gerne angeschlossen) ;-)
spontan nach Köln zu fahren um dort beim Fritten Werk
zu essen. Und danach einen Espresso bei Woyton
zu holen und eine riesen Tüte Churros von Frankie´s Churros dazu.
(müsst ihr unbedingt mal machen, wenn ihr in Köln seid!-
Genau in dieser Reihenfolge!) 
Ihr merkt schon, -so ganz clean und Zuckerfrei geht es bei
mir im Dezember auch nicht zu - aber das ist o.k.
In der Weihnachtszeit darf das ruhig mal sein - da mache ich mir jetzt
keinen Stress wegen!  

Außerdem habe ich bei tigha noch einen
 Johan Bülow Adventskalender mit 50 % Rabatt ergattert.
9 Türchen durfte ich dann schon sofort öffnen :-) coole Sache!
Auf der Homepage von Johan Bülow gibt es übrigens auch
an jedem Sonntag im Advent, ein Kalender Türchen mit tollen
Gewinnen - da solltet ihr heute unbedingt mal noch vorbei schauen!



Einen Abend habe ich mich mit Freundinnen auf dem Weihnachtsmarkt getroffen
und einen Nachmittag einen langen Spaziergang gemacht.
Einen Tag war ich mit meinem Großen in der Stadt und wir haben
zusammen in der Kafferösterei einen Kaffee getrunken
und dazu ein göttliches Stück Kuchen gegessen. 
Und wo ich mich gerade so im Zuckerrausch befinde ;-)
habe ich mir einen Tag, ein Tütchen handgemachte Pralinen vom Naschwerk 
gegönnt.
Ich genieße die Adventszeit und meinen Kalender
dieses Jahr wirklich! 
Mir war es wirklich wichtig, jetzt noch mal
zu entschleunigen und mich nicht noch
mehr zu stressen! Dafür ist diese Zeit und überhaupt jede Zeit
einfach zu schade ... Und das möchte ich nicht nur
theoretisch wissen, sondern auch praktisch leben.
Wieso sollte ich meine Zeit verschwenden, auf Weihnachtsfeiern,
mit Menschen mit denen ich auf vielen Ebenen nichts anzufangen weiß ?!-
Damit, durch überfüllte Geschäfte zu hetzen und anderem
Pflichtprogramm?!
Nein, da fällt mir jeden Tag besseres ein - 
und das sollte irgendwie immer Priorität haben.
Ich setze diese Priorität mit meinem Kalender jetzt noch mal ganz neu 
und bewusst für mich.

Was wäre denn in Eurem persönlichen Kalender vielleicht so drin?
Oder habt ihr vielleicht auch einen Kalender für Euch gemacht -
und wenn er nur mit Teebeuteln befüllt ist ... 
man genießt es doch oder?

Habt auch einen schönen 3. Advent und einen tollen Start
in die letzte Adventswoche!

P.S:
Könnt ihr Euch eigentlich noch an die Stoffmuster erinnern,
die ich Euch hier mal gezeigt hatte?
Jetzt seht ihr ,welchen neuen Sofa Bezug unsere Ikea Ektorp Couch
erhalten hat. :-)
Weil schon einige bei Instagram danach gefragt haben:
Ich habe den Überzug bei 
gefunden. Dort gibt es auch für fast alle Modelle von Ikea neue  Sofa Bezüge.
Na, und wer hat gewusst das es grau werden würde?
- ihr kennt mich inzwischen! :-)




Mittwoch, 7. Dezember 2016

{ Da bin ich wieder & Geschenke Guide für Männer }


Hallo Ihr Lieben, 
und alle, die sich nach der langen ´Auszeit` noch auf meinen Blog verirrt haben. 
Mein letzter Blogpost liegt inzwischen schon einige Monate zurück!
Ich habe Euch und das Blogschreiben aber auch wirklich vermisst.
Einige von Euch treffe ich ja zum Glück noch immer auf Instagram!
In nächster Zeit werdet ihr hier aber wieder regelmäßigere Einträge finden.
Es wird Zeit, das alte Schätzchen hier wieder zu entstauben! ;-)
Ich habe Euch jede Menge zu berichten! Aber heute möchte ich erst mal 
mit einem weihnachtlichen Beitrag, einen neuen Anfang machen -
ist ja schließlich Vorweihnachtszeit :-)

Ein paar meiner ersten Vorbereitungen, für die Weihnachtszeit
konntet ihr auch schon bei Instagram verfolgen. 
Dort habe ich ein paar erste Akzente der diesjährigen, 
bisher noch recht minimalistischen, 
Weihnachtsdekoration gezeigt, sowie unsere Adventskalenderversion
in diesem Jahr. 

Einen Teil der Weihnachtsgeschenke habe ich auch schon zusammen.
Was für meine Verhältnisse schon wirklich früh ist!
Ich gehöre leider auch zu den ´ last Minute `Geschenke- shoppern.
In diesem Jahr muss ich mich allerdings so gut es geht organisieren.

Für alle, denen noch ein paar Ideen fehlen,
habe ich heute noch ein paar schöne last Minute Ideen... 

Geht es Euch eigentlich auch in jedem Jahr so, dass es Euch schwerer fällt,
für die Herren der Schöpfung Geschenke zu finden?
Ich überlege jedes Mal viel länger an einem Männergeschenk
als andersherum ... 
Für den eigenen Mann, Stief,- oder Schwiegervater, Bruder ...
Männergeschenke sind jedes Mal eine Herausforderung für mich.
Aus diesem Anlass habe ich heute mal ein paar
feine Sachen aus dem Netz aufgestöbert.

Einer der schönsten Klassiker, den ich immer wieder gerne 
verschenke, sind die Uhren von Daniel Wellington.
Im letzten Jahr hat sich meine Tochter schon über eine Uhr
von DW gefreut. In diesem Jahr haben sich mein Mann und der
älteste Sohn ebenfalls eine dieser schlichten Design Klassiker gewünscht.
Und ich selbst werde mich auch noch mit einem neuen Modell der
Classic Black Edition und dem schönen Armreif 
dazu beschenken. - Für mich sind die Uhren nach
wie vor, mein Lieblingsaccessoire - sie lassen
sich so wunderbar zu so gut wie jedem Outfit kombinieren.
Dadurch das die Armbänder der Uhren, schnell und einfach zu wechseln sind,
habe ich im Handumdrehen einen ganz neuen Look.



Und falls ihr Euch selbst,oder auch einen Herrn
mit etwas aus dem Daniel Wellington Store,zu 
Weihnachten beschenken wollt, habe ich noch einen
Gutschein für Euch.
 Mit dem Code:
blickwinkel
erhaltet ihr bis einschließlich 
15.Januar 2017
15 % im Webshop von DW
Der Code ist sogar mit den
 Weihnachtsangeboten kombinierbar!
Vielleicht die Uhr für den Liebsten ...
und einen Armreif für Euch selbst? ;-)


Aber heute wollen wir ja zusammen Geschenke für das
männliche Geschlecht suchen!-
Also here we go!...

Ich liebe ja auch die Kategorie nützliche Geschenke ...
Ich weiß, ich weiß - oftmals haben Geschenke dieser Kategorie
nicht gerade den besten Ruf ...
Aber gewusst wie - kann man auch nützliches, in richtig schön verschenken!

Wer bitte könnte denn nicht etwas zum Schuhe putzen gebrauchen?!
Schuhe trägt bekanntlich jeder.
Und die sollten ja wohl auch sauber sein!
Regel Nummer Eins zum Nikolaus, die auch kleine Jungs schon
beigebracht bekommen: 
Immer schön die Stiefelchen putzen, sonst tut der Nikolaus nix rein! :-)
Und bei schön verpackten Schuhputzsets, am besten im vintage Look
wirkt ein solches Geschenk auch gleich ganz anders, schon fast originell
und edel. Findet ihr nicht?
Da freut sich sicher auch der Herr Schwiegerpapa.






Ein hübsches Set findet ihr zum Beispiel hier über asos.
Ich selbst, bin bei tk maxx fündig geworden.
Beides übrigens top Adressen zum stöbern für Geschenke!...

Auch Körperpflege Produkte kann man(n) immer gebrauchen.
Und auch hier gilt die goldene Regel - 
nicht nur für Verpackungsopfer wie mich ;-)
Eine hübsche Verpackung ist schon das halbe Geschenk.
Ist diese originell, kommen auch 
Körperpflegeprodukte gar nicht wie einfallslose, plumpe Geschenke rüber.
Nicht so nach dem Motto ´´ ach, denen ist nichts besseres eingefallen``...
sondern auch hier dürfte gleich auffallen, dass etwas
besonderes, sorgfältig Ausgewähltes verschenkt werden sollte.





Auch die eher unbeliebten Geschenkeklassiker wie:
Socken, Schal, Krawatten u.s.w
Sind sorgfältig ausgewählt, sicher trotzdem
Geschenke, über die man(n) sich freuen wird.
Hochwertige Materialien oder auch selbstgemacht,
sind für den Beschenkten Anhaltspunkte, für ein besonderes Geschenk.
Und auch hier : Gebrauchen kann das meist jeder!
 Ausgefallene Geschenke lieber nur dann, wenn man sich sicher ist,dass sich der Beschenkte das auch wirklich wünscht.-
Ansonsten rate ich persönlich doch immer gerne zu
den Klassikern, unter den Geschenken.- Damit liegt man
doch seltener daneben.


Auch in passenden Kombinationen wirken solche Geschenke
 nach viel mehr und etwas Besonderem.

Der schnöde Bademantel wäre Kategorie praktisch(uncool) ;-)
Ein hochwertiger Bademantel mit einem Tagesgutschein für die Therme
...
na das wirkt doch schon gleich gaaaanz anders, oder?

Prinzip verstanden? :-)





 

1. Ledertasche  2. Ebenholz Anti Age Pflege
3. Star Wars USB  4. Herschel Rucksack


Na, dann üben wir doch gleich mal ...
Idee zu den coolen USB Speichersticks? Vielleicht direkt ein paar
schöne Fotos drauf, eine Music Playlist ...

Anti Age Creme - gemein ? Wieso ? Man( n) sollte jung bleiben-
Vielleicht zusammen mit einem Gutschein für etwas verrücktes,
ausgefallenes, oder einen stylischen Klamottenladen ... 
Den Rucksack mit Gutschein: ´´Wandern mit gemeinsamen Picknick``







5. Schal ( Reduziert!)6. Stop the Water ... Pflegeprodukte
7. Holz/Zahnbürsten ( Reduziert!)

 Zahnbürsten - zusammen mit einem Hotel- oder Airbnb-Gutschein?
 

 
Na, habt ihr vielleicht selbst noch ein paar neue Ideen gefunden?
Ich würde mich freuen, wenn ich Euch ein paar Inspirationen liefern konnte.
Schenken sollte schließlich Freude machen -
und das dem Beschenkten, - aber vor allem doch dem, der schenkt!

Ich plane für Euch übrigens auch noch etwas an schönen Geschenken 
im Dezember :-) also stay tuned - schön das ihr noch hier seid!



Sonntag, 26. Juni 2016

{ knittingwear for summerdays ~ Giveaway }







Huhu meine Lieben !
Heute wollte ich Euch mal zeigen, wie passend und schön 
Strickmode auch im Sommer sein kann ...
Ich habe die Nadeln diesmal für ein leichtes Sommer Teil
klappern lassen. 
Diesmal habe ich ein Set mit der leichten Baumwolle 
von we are knitters
verwendet.  
Ich habe das Guava Tee Top
in der Farbe Aquamarine ausgewählt.
Ich finde, die frische und doch zarte Farbe 
passt perfekt für ein Sommerbasic - auch wenn es aus Wolle
und gestrickt ist. Die Baumwolle ist ganz zart und leicht
und wird schön locker gestrickt - so endsteht ein luftiges-
angenehmes tragegefühl.
Dazu trage ich eine leichte, weiße Leinenhose kombiniert.
So lässt sich Strick doch auch perfekt im Sommer tragen!





Und wisst ihr was? - Ich darf heute auch noch mal ein
Strickset für das schöne Top, in eurer Wunschfarbe,
 unter euch verlosen!

geht es zur Verlosung
 
Viel Glück!


P.S: Der 15 % Rabatt Code für
wurde für Euch noch bis zum 15.Juli 
verlängert! 
mit dem Code
meineblickwinkel
erhaltet ihr jetzt noch bis einschließlich 15.07.2016
15 % Rabatt auf das gesamte Sortiment im Shop.


Sonntag, 12. Juni 2016

{ Dimanche à la maison }






Im Moment freue ich mich immer unheimlich auf die Sonntage.
Da die restlichen Tage der Woche im Moment noch immer
sehr voll gepackt sind.
Zur Zeit beginnt mein Tag, in der Regel morgens um 5 Uhr
und endet dann zwischen 21 - 24 Uhr.
Da nutze ich den Sonntag dann ganz bewusst 
zum entspannen und Energie tanken.
Diesen Sonntag hatte ich auf Sonnenschein gehofft,
um im Garten sitzen zu können und zu grillen.
Nun regnet und gewittert es schon den ganzen
Sonntag ... was aber auch nicht tragisch ist -
Anstelle von Essen vom Grill gab es heute eine
köstliche Schmorpfanne nach einem Rezept von Jamie.
Und anstatt auf der Gartenliege, lümmel ich eben auf der Couch rum.

 




Für das Sofa wollte ich auch gerne noch einen neuen Bezug -
noch eine zweite Farbe um den Look und die
Stimmung im Raum einfach mal schnell wechseln zu können.
Ich habe mir jetzt erst Mal ein paar Stoffmuster zukommen
lassen - was meint ihr? Ahnt ihr schon welche Farbe es eventuell
werden könnte?

Und vielleicht habt ihr es auf dem Bild auch schon erspäht ...
ich habe wieder ein Projekt auf den Stricknadeln ... 
Und wenn es fertig ist, darf ich auch wieder ein Set
von we are Knitters unter Euch verlosen :-) 
Die Gewinnerin des letzten Give aways 
wurde schon per Mail benachrichtigt.
Ihr seht - ich habe noch ein bisschen was für euch in Petto :-)
 






Meine neuen Sommerlieblinge in diesem Jahr kommen
alle von la maison.

Die neuen Sommer - Must - have Wohnaccessoires für mich, 
sind zum einen der Glas-Schaukasten
in dem man zum Beispiel wunderschön
ein paar kleine Urlaubserinnerungen ausstellen kann.
Ein paar Muscheln, Steine oder ein Stück Treibholz 
wirken wie zarte Schmuckstücke in der Box und werden
zum Eyecatcher.
Der dünne Plaid ist perfekt für kühle Abende auf der Terrasse -
sieht auf der Couch ganz leicht und sommerlich aus...
und ich hoffe, er wird mich in diesem Jahr 
auch mal noch ein paar Tage mit an den Strand begleiten.
Ich finde nämlich, er hat auch ein bisschen was von Hamam Strandtuch-
findet ihr nicht?
Ein echter Sommer- Allrounder!



Und die großen Windlichter sind auch die perfekten Sommer Accessoires!
Ich liebe es, wenn es wie heute draußen gewittert und das Licht
ganz schaurig - dunkel ist, und ich dann meine großen 
Windlichter auf dem Tisch anzünden kann.
Aber auch in den Garten nehme ich sie gerne mit ...
wenn das Wetter stimmt ;-)
zwischen den einfachen Glas Windlichtern besonders gut.
Man kann es auch als Vase verwenden...
Ich liebe diese ganzen kleinen Holz Akzente ja immer mehr...




 Und für euch gibt es auch wieder jede Menge Prozente!
Bei la maison erhaltet ihr bis 27.06.2016
10 % Rabatt im gesamten Shop.

Und für Euren Einkauf bei Daniel Wellington
bekommt ihr
15 % Rabatt mit dem Code
meineblickwinkel
bis einschließlich 15. Juni 2016 




Und wer schaut heute Abend auch alles Fußball ??? :-)

 

Donnerstag, 26. Mai 2016

{ BURGER UNSER }





Heute habe ich gleich zwei Neuentdeckungen, die ich gerne
mit euch teilen möchte. 
Kommen wir zuerst zu meinem Buchtipp für Euch.
Das
Ist in der Tat ein must have für alle Burgerliebhaber.
Wir lieben Burger!-Vor allem jetzt wo die Grillsaison 
wieder startet, gibt es auch wieder vermehrt Burger -
frisch vom Grill, bei uns.
In der Buchbeschreibung beim Callwey Verlag steht
über das Buch:
´´ Es ist nicht das erste und sicherlich nicht das letzte Buch, 
das über Burger geschrieben wurde – aber vermutlich das beste!``
Ohne zu übertreiben, das kann ich zu diesem
Zeitpunkt wirklich absolut so unterschreiben.
Ich war wirklich absolut begeistert, als
ich dieses Buch das erste Mal in der Hand hielt!
Es hat eine wunderbar - hochwertige Haptik und 
ein schlichtes - und doch sehr edeles Design.
Die Bilder sind wirklich genial,
und schön an zu schauen.
Mit dem Hintergrundwissen über den perfekten
Burger kann man bei der nächsten Grillparty
mit Sicherheit extremst beeindrucken! ;-)

Die Rezepte reichen über das perfekte
homemade Burger -Bun,
Pattys in fleischig und veggie, 
Beilagen, Soßen, vegane Kreationen
oder sogar süße Variationen!




Das Buch, ist meiner Meinung nach, das perfekte Geschenk
für jeden Burger Liebhaber oder auch Grillbegeisterte! 
Ob zum verschenken oder sich selbst beschenken.
Zudem trumpft das Buch noch mit einigen Adressen
der besten Burger-Läden im deutschsprachigen Raum auf.


Und da kommen wir auch schon zu meinem
zweiten Tipp für euch.
Dieser Tipp kommt wieder aus der Rubrik
für Euch. 
Hier in Siegen gibt es nämlich jetzt auch eine neue
Adresse für geniale - frische Burger.

Das
want beef 
  Bahnhofstraße 19  
57072 Siegen

Hier bekommt ihr frische Burger, die aus frischen, regionalen Produkten
gefertigt werden. Ohne Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe.
Homemade Saucen und  tolle homemade Limo!
Außerdem die geilsten Süßkartoffelpommes ever!
Solltet ihr aus der Region sein, oder es euch mal
hier her verschlagen, lohnt sich ein Besuch im
auf jeden Fall. 

In das Buch haben es leider nur Läden aus größeren Städten 
geschafft... daher dachte ich, die Liste ergänze ich heute
direkt mal noch mit einer guten Adresse aus unserer 
kleinen Stadt. 


Eigentlich wäre ja heute auch das perfekte Wetter
zum selber Burger Grillen gewesen ... aber ich hatte
gestern wieder die Hälfte vergessen ein zu kaufen...
Somit haben wir dann spontan entschlossen in 
die Stadt zu fahren, um dort Burger zu essen.
Was habt ihr denn bei dem tollen Wetter und an dem
Feiertag unternommen? 
Ich habe leider wieder 
kein langes Wochenende und muss morgen 
schon wieder ganz früh raus ... 
und Samstag auch noch mal.
(eine Runde Mitleid bitteschön ) ;-)
....
Wünsche allen von euch die ein langes Wochenende haben
jetzt schon mal schöne freie Tage!