.

.
Posts mit dem Label Bla-bla werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Bla-bla werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 10. März 2017

{ erste Frühlingsboten }




Da der letzte Beitrag schon wieder
WOCHEN (!)
zurück liegt und noch dazu
winterliche Schneebilder beinhaltet,
muss ich heute einfach mal ein
paar erste frühlingshafte Akzente
hier im Blog setzen.
Geht ja nicht, dass mein Vorschaubild 
überall noch im Winterkleid angezeigt wird ! ;-)




Ich muss zugeben, minimal sieht es vielleicht
auch schon etwas nach Ostern aus.
Die Pastelltöne, Federn und der Maileg Hase.
Aber das alles sind für mich auch die liebsten und
ersten Frühjahresboten.



war eigentlich dafür vorgesehen,
ein paar Leckereien darauf anzurichten,
zu fotografieren, und die Rezepte mit Euch zu teilen. 
Aus akutem Zeitmangel schaffe ich es allerdings
hier wieder alles nicht so, wie ich gerne würde :-(
Jetzt wird das Brett halt erst mal
zu Dekorationszwecken genutzt. 
(bis zum 18.03.2017 gibt es übrigens 
auch noch 20 % Rabatt im la maison Shop!

Ich hoffe, dass ich aber auch ganz bald die Zeit finde,
meine neusten Lieblingsrezepte und Neuentdeckungen
wieder mit Euch zu teilen.
Heute wollte ich nur mal ein kurzes Lebenszeichen hier lassen
und den Blog etwas frühlingsfrisch machen :-)



Ich hoffe euch allen geht es gut
und ihr seid noch verschohnt, von 
Frühjahrsmüdigkeit und Grippewellen!
Liebe Grüße und bis bald



Sonntag, 28. Dezember 2014

{ New Years Eve Dress }








Vor gut sechs Monaten war ich mit meiner Tochter
zusammen bei Tk maxx, ein wenig das Sortiment
durchstöbern. Das machen wir ansich so alle paar
Wochen mal ganz gerne. Wir finden das immer
ganz spannend, weil man eigentlich nie so richtig
weiss, was einen dort erwartet, man geht einfach
hin und lässt sich überraschen - ein bisschen so,
wie wenn man auf den Flohmarkt geht.






Manchmal gibt es nur Ramsch 
und manchmal findet man die schönsten Schätze.













Diesmal hatten wir Glück, und ein paar schöne Teile zum anprobieren gefunden.
Auf dem Weg zu den Umkleidekabinen fiel mir plötzlich noch ein langes
Abendkleid ins Auge. Es war Liebe auf den ersten Blick.
Allerdings kam gleich die Frage auf, 
wann und wo soll ich so ein Kleid tragen? ...
Spontan hatte ich erst mal keine Idee, packte das Kleid aber trotzdem
auch noch auf den Arm. Meine Tochter die scheinbar Gedanken lesen kann:
´´ Wo willst du das Kleid denn tragen, Mama ?``
Ich : ´´ Ich weiß es ehrlich gesagt auch noch nicht, aber ich finde es sooo
schön - und wenn ich es jetzt nur mal in der Umkleide anziehe - 
ich will ein Mal dieses Kleid tragen.``
Meine Tochter : mit diesem Unterton : ´´O.k``
kennt ihr diesen Unterton den ich meine? Den ´´ O.k - ich denke mir
lieber meinen Teil- Unterton `` ;-)

Ich probierte mein Kleid an - und war noch verliebter!
Aber da blieb noch immer die Frage : ´´ Wo trage ich es dann...?``
Zumal es dann selbst für tk maxx Verhältnisse
noch einen stolzen Preis hatte,
war die Frage schon noch etwas begründeter.
Also machte ich schließlich nur ein Erinnerungfoto in der 
Umkleidekabine und hängte es schweren Herzens,
wegen dem blöden Verstand wieder weg.




 
Das Foto wurde via WhatsApp gleich an Mann und Freundin verschickt.
Freundin : ´´ lass´es nicht da hängen ! Kauf es Dir ``
Mann : ´´ Du siehst echt toll aus in dem Kleid!...Aber wann willst du das tragen?``

Es ging mir nicht mehr aus dem Kopf das Kleid ...
Und so beschloss ich : Wir feiern eine red carpet Party !
Dann habe ich einen Anlass das Kleid zu tragen.
So war die Frage ´´ Wo soll ich so ein Abendkleid tragen`` schon mal geklärt!
Und ich bin gleich am nächsten Tag doch noch mal zu tk maxx gedüst,
in der Hoffnung, mein Kleid hängt dort noch. 
Ich war so froh, als es tatsächlich noch einmal in meiner Größe da war!
Und wer hätte schon gedacht, dass ich sogar noch in diesem
Jahr eine Gelegenheit bekommen würde, mein Abendkleid zu tragen ?
 Am Neujahrsabend wollen mein Mann und ich ins Theater gehen,
Zum Jahreswechsel geht die Aufführung direkt in eine Silvesterparty über... 
Dann heißt es: Anstoßen mit Gästen und Darstellern 
und Party im Theater Foyer... als hätte ich es geahnt ... Ich brauche
unbedingt ein Kleid das man auf ´nem roten Teppich tragen kann! ;-)




Dies wird dann auch für dieses Jahr mein letzter Post, hier im Blog
sein. Vielen lieben Dank an Euch alle, die ihr mich hier im 
letzten Jahr wieder begleitet habt ! Ich freue mich schon auf das neue Jahr
mit Euch gemeinsam! - Für das neue Jahr werden wir auch den roten
Teppich ausrollen und ins Jahr 2015 schreiten ... das wird eine Party -
das verspreche ich Euch! :-)
Kommt mir gut und vorallem gesund ins neue Jahr ! 
- Ich freue mich schon, euch dann alle hier wieder zu sehen.
♥♥♥
Liebste Grüße
Esther




Mittwoch, 1. Oktober 2014

{ die gute Erziehung ... durch ... Instagram ! }







 Es gibt ja zahlreiche Erziehungsratgeber -
für jedes Problemchen mit den lieben Kleinen
gibt es quasi ein Buch.
´´ Hilfe mein Kind schläft nicht ... 
Hilfe mein Kind mag das Gemüse nicht ...
Wie ihr Spross ein Musterschüler wird : in nur 14 Tagen...
Zappelphilipp zähmen leicht gemacht ...``

Gibt es eigentlich genau so viele Erziehungsratgeber 
für Männer auf dem Markt?
Naja, falls nicht ...
auch nicht schlimm ! ;-)





Ich brauche keinen mehr für meinen ;-)
Instagram hat mir den Herrn umerzogen ...
Wie Instagram das gemacht hat?- Ich weiß es nicht.
Aber das Ergebniss der Arbeit kann sich sehen lassen!
Bevor mein Mann die Leidenschaft für Instagram
und das fotografieren für diese Plattform für sich entdeckt hat,
lief einiges in unserem Alltag ein wenig anders ab.
Hier mal ein paar kleine Beispiele:





Familie K. fährt gemeinsam zu Ikea.
In der Regel, immer und ausschließlich auf Drängen von Frau K.

( Ist ja nicht so, als wäre unser Haushalt schon lange
mit allem was man braucht ausgestattet... ! Frau K. muss trotzdem
alle paar Wochen zu Ikea, um höchst lebensnotwendige 
Dinge zu kaufen! Irgendjemand muss sich ja um die Arterhaltung
ääähm das Überleben der Familie kümmern! ) 
 
Herr K. fährt nur ihr zu Liebe hin und wieder mit !
 Allerdings bekommt Herr K. bei Ikea immer 
urplötzlich fürchterliche Kopfschmerzen
( liegt angeblich an der schlechten Luft 
in den Markthallen- ja neee is´ schon klar!)
Der Herr bleibt lieber vorne sitzen, einen Kaffee trinken. 
Seinem Aua-Kopf quasi zur liebe.




Aber inzwischen hat Herr K. unter anderem die Foodfotografie
durch IG für sich entdeckt ... und so trägt es sich nun auf wundersame 
Weise zu, dass Herr K. selbst mal zu Ikea will ...
Jaaaa ... da staunt ihr jetzt aber nicht schlecht was ?!
Aber wartet ab, es kommt ja noch viel besser ! -
Er will zu Ikea weil wir zum Überleben quasi
schwarze Schälchen brauchen !!! :-D
Hallo ?! Das ist der selbe Mann der noch vor ein paar Monaten 
des öfteren Sätze wie : 
´´ was willst du denn mit diesem Schälchen / dieser Tasse 
(fügt ein was euch noch so einfällt ) ?!
wir haben doch schon 200 davon ! ``
fallen lassen hat ...
Dieser Mann macht sich nun Gedanken, auf welchem Teller
das Essen am besten aussieht ;-)
Und asiatisch sähe nun mal auf einem schwarzen Teller
am besten aus ... noch nie zuvor hat dieser Mann
mit mir sämtlich Hauswarenabteilungen freiwillig,
stundenlang durchstöbert ...
Noch nie war dieser Mann der Meinung, es fehlen Schälchen
in unserem Haushalt ! ;-)


Aber es kommt sogar noch besser !
Als ich wieder an einem Wochenende arbeiten musste
und von der Arbeit nach Hause komme, duftete es schon
im Hausflur ganz köstlich - das ist noch nicht ´´das Besser `` ,
gekocht hat er schon immer ganz gerne ...
ABER,- wer bitte kann schon sagen :
´´ Mein Mann hat heute für mich gekocht , und mir direkt 
auch schon die Fotos vom Essen 
für den Blog mitgemacht?!``
Na los  - Finger hoch  ...
Na wenn das nicht mal ´ne sau gute Erziehung ist ?! ;-)



Und sau lecker war es auch noch !
Das Fleisch ist mit einer Erdnusssoße angemacht ...
Ich liebe Erdnusssoße !
Und seit wir Reishunger entdeckt haben, 
hat sich meine Einstellung zu Reis auch
sehr geändert ... vorher gab es meist, wenn es überhaupt Reis gab,
Basmatireis oder Milchreis ... 
also könnt ihr Euch schon denken ...
es gab seltener Reis als Beilage. 
Erst durch Reishunger habe ich entdeckt 
wie vielfältig Reis sein kann.
Seither gibt es auch nicht mehr nur Basmatireis 
zu jedem Gericht das man mit Reis
in Verbindung bringt.
Bei Reishunger gibt es eine so große Vielfalt an Reissorten - 
zu jedem Gericht quasi den passenden Reis.
Asiatisch, mediteran, indisch, afrikanisch, süß , herzhaft ...
 oder auch Couscous, Quinoa, und Bulgur 
findet ihr im Reishunger Sortiment.
Oder originale Gewürze aus aller Welt und feinste Öle
und das alles in bester Bioqualität.
Für mich ist es seither ein Genuss verschiedene Reissorten 
aus dem Sortiment von Reishunger aus zu testen
und mich auch mal an neuen Gerichten zu versuchen.
Rezeptinspirationen werden dort nämlich auch noch jede Menge
 gleich mit geliefert. Und was noch ein ganz netter
Nebeneffekt ist : Reishunger Reis ist mega fotogen -
 vorallem in diesen hübschesten Tütchen ever ! 
Das findet sogar Herr @dragons_style bei Instagram ;-)
Die schicken Matchateebilder sind auch von ihm ...
Im Moment trinke ich unheimlich gerne
Matcha-latte ( mit Soya Milch mmmmhhh)


Und den schicken , köstlichen Reis findet ihr übrigens  Hier


Dienstag, 5. November 2013

{ November Rain und das perfekte Dinner Inspiration }



 Na was H&M kann, dass können wir ja wohl schon lange!
 Und somit präsentiere ich euch, mein ´´November Rain`` Outfit ...
Oder besser gesagt :
 ´´So friert man sich im November garantiert den Arsch ab ,
aber scheiß drauf,- wenn´s gut aussieht,- Outfit.`` ;-)


Sonntag hatten wir hier einen Sonne-Regen Mix.
Morgens war es noch grau und nass, 
aber ich wusste irgendwie sofort
´´Heute will ich ein Kleid anziehen``
Solche Geistesblitze habe ich gewöhnlich 
sonst eher im Sommer...
aber Sonntagmorgen wusste ich, 
es wird kein guter Tag wenn ich heut´kein Kleid trage ;-)

Ich bin froh, dass Gummistiefel inzwischen 
echt Alltagstauglich geworden sind ...
wenn ich da ein paar Jahre zurück denke ...
Da gab es nur das Modell:
- ´´kotz Grün``
- ´´ Quitsche-Entchen Gelb``
oder im besten Fall noch
- ´´ schwarz gab es nicht mehr, es ist nur dunkel blau drin`` 
in Formen die schwer zu definieren sind ...

Wieso hat das bitte so lang gedauert, dass mal einer auf die Idee
gekommen ist, das Gummistiefel nicht hässlich aussehen müssen?!
Wer hätte mal daran geglaubt, Gummistiefel
 zu einem Kleid tragen zu können?! 

Ich bin happy, dass heute ansich
 ´´erlaubt ist was gefällt `` ;-)





Naja, als Fashionblogger wäre ich allerdings nicht so sehr geeignet ...
Der Aufmerksame Leser wird das Kleid vielleicht wiedererkannt haben ...?
Genau, das trug die Esther ja schon Silvester 2012 ...
Fashionblogger No go!
Trage ein Kleid niemals zwei Mal!-
Und wenn doch, niemals im Abstand von mehr als drei Monaten,
oder so ;-)
Also das Kleid vom letzten Jahr?!
No Go! ;-)
Genausowenig Klamotten aus der letzten Saison -
Geht gar nicht!
Der richtige Fashionblogger trägt Klamotten,
 die gibt es manchmal noch nicht mal im Handel!
Up to Date sein, ist ein Muss!

Man verzeihe mir daher diese No go-Fashion Bilder -
ich weiß, ich kann nicht in dieser Liga mitspielen,
das wäre auch nicht meine Absicht!

Und die Fashionblogger verzeihen mir bitte den Hauch von Ironie!-
( der mehr Selbstironie sein soll!)
Ich hoffe ihr versteht Spaß...

Ha aber ich könnte ja mal ein 
´´ How to Blog``
verfassen ;-)

Also die Fashionblogger how to´s kann ich Euch erklären...
Oder wie wäre es mit ein paar ´´How to``
Foodblog Regeln? ;-)

Wie z.B 
Das Essen wird stets von allen

ALLEN !!!

Blickwinkeln aus fotografiert!

Hier nur eine KLEINE Auswahl ALLER Möglichen Blickwinkel:




Natürlich auch hier oberstes Gebot :
Poste kein Essen zwei mal ...
und schon gar nicht :
schon zwei Mal gegessenes ;-)
oder welches, was nach schon mal gegessen aussieht!

Essen das man nicht wirklich essen kann,
dafür aber schön aussieht 
dagegen schon ;-)
 




Genug gealbert ... 
ich glaube, auf ein weiteres ´´ how to`` verzichtet ihr sicher lieber...
Wie gesagt:
´´erlaubt ist sowieso was gefällt!``
 
Aber sagt hinterher nicht, Euch hat niemand gesagt wie´s richtig geht ! ;-)


Ihr hattet Euch trotzdem Rezepte gewünscht ...
Und da gestern Abend die Idee zu einem neuen entstanden ist
dachten ich (Esel!) und auch Anke, ;-)
dass es nochmal Zeit wird für einen neuen Post.

Die Idee wurde gestern Abend geboren.
Und zwar habe ich gestern Abend 
´´das perfekte Dinner``
geschaut.
(ich mag die Sendung total, habe nur viel zu selten Zeit sie zu sehen)
 
Und da piepte mein Handy.
Nachricht von Anke
´´Ich schau gerade das perfekte Dinner ...``
 Was für ein Zufall:
´´Ich auch``
Das Menü der Kandidatin gestern war ganz interessant ...
Da sehr Eiweißlastig ;-)

Ehrlich gesagt hab ich von der Sendung dann aber auch
 nicht mehr so viel mitbekommen,
da Anke und ich dann weiter geschrieben haben und 
der Ferseher nur noch so nebenher lief.

Aber irgendwie hörte ich dann so ganz nebenher noch das Wort 
´´Mandelmehl``

Mandelmilch war mir inzwischen bekannt,
 doch der Begriff Mandelmehl 
war an mir bisher vorüber gegangen.

Ich : ´´ kennst du Mandelmehl?``
Anke : ´´Warte ich google mal`` ;-)

Anke: ´´ also teuer ist es schon mal `` 

Ich: ´´Meinst du man kann auch einfach blanchierte Mandeln nehmen?``

( inzwischen weiß ich, dass Mandelmehl im
 Grunde blanchierte Mandeln sind, 
die quasi entfettet wurden.
oder so.
So meine Interpretation
 Google sei Dank!)

...

Ja und so ging es hin und her ...
ich wollte gleich morgens Pancakes aus Mandeln backen...

(ich weiß, die gibt es schon längst!
-Ich hab´sie trotzdem ´´neu`` erfunden) ;-)

Anke hatte dann gleich die Vision von Obstsalat dazu, als Beilage.

Entstanden ist eine tolle Alternative zu Pancakes 
 aus Mehl und Zucker ...

Denn die sind, seit dem Projekt Sixpack ja, tabu!


Und hier das Rezept wie ich sie gemacht habe:


Ihr braucht:

100 gr. blanchierte, gemahlene Mandeln
1 reife Banane
3 Eier
50 ml Milch


Die Banane zerdrückt ihr mit einer Gabel,
 so das ihr ein flüssiges Mus erhaltet,
eines der drei Eier trennt ihr, und schlagt das Eiweiß steif,
zu fluffigem Eischnee.
Dann vermengt ihr die Mandeln die 2 Eier und das Eigelb,
das Bananenmus sowie die Milch zu einem glatten Teig.
Zum Schluss hebt ihr den Eischnee vorsichtig unter die Masse.

Nun die Pancakes in der Pfanne Goldbraun ausbacken.

Nach dem backen tupft ihr die Pancakes
 noch mit einem Tuch Küchenrolle ab...
um das Fett ein wenig zu minimieren.
Das wird bei uns inzwischen mit fast allen 
Sachen, die aus der Pfanne kommen gemacht ;-)

Mit frischem Obst nach Wahl servieren und genießen.

So das war mal wieder ein Querbeetpost per Exellence ...
sagt nicht, hier bekommt ihr nix geboten ;-)




 
 
 



Sonntag, 20. Oktober 2013

{ ein bisschen was zum schmunzeln }






Ich glaube meine Pums muss ich doch noch nicht wegpacken!
Denn scheinbar wird der Winter echt heiß in diesem Jahr!

Habt ihr auch schon den neuen Katalog von H&M bekommen?
Den mit der WINTER  Mode?!

Also ich musste echt schmunzeln als ich ihn durchgeplättert habe ...
Wintermode hätte ich mir ein bisschen anders vorgestellt...
aber vielleicht weiß H&M ja schon mehr als wir-
und der Winter wird in diesem Jahr nicht so kalt?!






Diese Damen scheinen echt ins schwitzen zu kommen ...
vielleicht weil die neue Wintermode doch viel wärmer ist,
als es auf den ersten Blick aussieht?!

Ob wir auch so viel Wintersonne haben werden, 
dass die weiße Schneelandschaft einer Wüstensteppe gleichen wird?!









Na bei so viel Mini muss der Winter hot werden - oder nicht?!


















Ob ich auch noch schmunzeln werde wenn die anderen Modelabel
 diesem Wintertrend folgen werden?!
Vorallem muss ich meine Wintergarderobe dieses Jahr wirklich komplett wechseln...
Ohweh ...


Und dann habe ich noch was für Euch zum schmunzeln ...
Unseren schnatter-Kater Neo ....
Ich könnte mich wirklich immer kringeln vor lachen, 
wenn er den Vögelchen so hinterher schnattert...

Im Moment sitzt er auch oft am Fenster und schnattert den Herbstblättern , 
die von den Bäumen fallen, so hinterher




video



Mit dem Video das fand ich übrigens eine wirklich gute Idee ... 
mal was ganz anders als Fotos-
ich glaube in Sachen Videos will ich auch mal ein wenig experimentieren-
mal schauen, vielleicht gibt es hier demnächst mal ein paar mehr Videos zu sehen.

Das wäre auf jeden Fall noch Ausbau fähig!
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag!
Wir starten Montag in die Herbstferien!-
Ich freue mich - das Wetter soll ja auch wieder goldener
werden...


Sonntag, 12. Februar 2012

Wo ist die Zeit geblieben ?


Heißt es nicht die Winterzeit ´´endschleunigt`` ?
Wieso rast die Zeit dann wieder so ???

 Winter ist ja noch durch und durch -
so sehr, dass ich schon wieder anfange, 
mir neuen Winterspeck an zu futtern








Heute gab es bei uns ein ´´super fix Dessert``.
Paradiescreme von Dr. Oetker ...
Die habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gemacht,
aber am Samstag ist sie mir beim Einkaufen doch irgendwie noch mal 
zwischen die Finger gekommen. 


Das Wochenende ist meistens viel zu schnell vorrüber ...
Morgen starten wir schon wieder in eine neue Woche-
der Februar ist auch schon fast halb um ...
Wo ist nur die Zeit geblieben ???

Ich wünsche Euch allen einen schönen, neuen Wochenstart.
Und viel Zeit für die schönen Dinge im Leben!

Freitag, 16. Dezember 2011

Orangen-Fenchel-Wallnuss-Salat oder auch Vitaminbombe oder Wintersalat ?


Heute konnte ich mich irgendwie für keinen Posttitel entscheiden.
Weil ich noch gar nicht weiß wie ich diesen Salat nun nennen soll.
Es handelt sich hierbei nämlich um eine Zusammenstellung die ich mir gestern so zusammen gepanscht habe ;-) 
die aber durchaus gut schmeckte ... 
vorausgesetzt man ißt Fenchel!-Was viele ja nicht so gern´tun.
Obwohl ich muss sagen, das mein Mann auch nicht so der Fenchelfan ist.
Aber nachdem ich ihn überreden konnte, immerhin mal den Salat zu probieren, meinte er :
´´so schlecht schmeckt´s gar nicht`` ;-)
Na wenn das mal kein Kompliment für den Salat und mich war! ;-)


Ganz genaue Mengenangaben kann ich nun leider nicht machen :-(
ich Dummerchen habe es natürlich nicht dokumentiert, 
in welchen genauen Mengen ich gemischt habe, 
aber so ungefähr kann ich es Euch noch sagen ;-)

Für den Fall das es Euch überhaupt interessiert...

Also für die, die es interessiert:

2-Fenchelknollen, dünn schneiden
2 Orangen (sagt man filetieren dazu???)

das ist schon die ´´Grundlage`` für den Salat

Für das Dressing:
ca. eine Hand voll Wallnüsse im Mixer zerkleinern,
dann gut 2-4 Esslöffel Wallnussöl dazu,
Saft von zwei ausgepressten Orangen
einen Teelöffel mittelscharfen Senf
und mit etwas Salz und Pfeffer ab schmecken.
Alles nochmal gut durchmixen.

Salat noch mit ein paar Wallnusskernen garnieren.

Und wenn man Fenchel mag, schmeckt´s super lecker,
wenn nicht : Kann man´s essen! ;-)

Außerdem ist es echt super gesund! hehe.




Sagt mal, habt ihr das auch an manchen Tagen, das ihr aufsteht und Euch denkt:
´´und täglich grüßt das Murmeltier`` ;-)
???
Ich habe manchmal so Tage ... heute war wieder so einer...
Der Wecker geht, ich stehe auf, schmiere Brote und packe Brotdosen 
(ich glaube für eine Armee!) ;-)
Dann überlege ich auch schon was ich meiner Meute heute zu Mittag serviere ...
räume noch schnell die erst Maschine Wäsche ein ...

Gut heute ist nicht alles so wie immer...
ich schreibe mal Morgens schon einen Post *hehe*
und draußen war es heute Morgen weiß, doch leider regnet es nun inzwischen wieder...
Aber im großen und ganzen, ist es ein ´´täglich grüßt das Murmeltier Tag``
für mich ...
In irgendeiner Zeitung habe ich mal einen Artikel gelesen, 
woran es liegt, das man , je älter man wird, das Gefühl habe, 
die Zeit geht immer schneller um...
Das liegt wohl daran, das wenn unser Gehirn ´´neue Eindrücke`` verarbeitet, 
das Zeitempfinden ´´länger`` sei, 
wohingegen das Zeitempfinden für bekannte Eindrücke schneller ist...
Sprich, tut und erlebt man immer wieder Dinge, 
die unser Gehirn ja schon kennt, fühlt es sich an ´´als verfliege die Zeit`` 
sammelt man jedoch neue Eindrücke dehnt sich das Zeitempfinden aus...
Naja, nicht so schön wissenschaftlich wieder gegeben 
wie es in der Zeitschrift stand...

Aber was schwafle ich Euch heute zu mit so was?!
Heute grüße ich mal nochmal ´´täglich`` ;-)
Ich werde den Adventskalender zwar nicht mehr ganz so wie vorgesehen weiter führen,
aber ich versuche mal weiter täglich etwas zu berichten...
wenn Euch das nicht ´´lang-weilig`` wird ;-) 
vorrausgesetzt...



Sonntag, 9. Oktober 2011

lazy

wir machen´s heute wie der Kater also Kamera aus ...
Ich wünsche euch allen einen gemütlichen ´´lazy`` Sonntag.
kurzer Nachtrag: ich habe euch doch versprochen: ich werde es demnächst auch nochmal kürzer halten, mit dem posten ;-)

Freitag, 16. September 2011

mmmh...


Eigentlich wollte ich Euch heute ein paar Bilder zeigen, davon, was ich die ganze letzte Woche hier so gemacht habe ...
aber irgendwie habe ich heute Schwierigkeiten mit Blogger :-(
ich versuche verzweifelt Bilder hoch zu laden, aber es funktioniert nicht... 
(bis auf dieses Bild, von dem ich nun aber auch nicht weiß, 
ob ihr es dann sehen könnt, konnte ich nichts mehr einstellen,
Blogger meint dann immer, wenn ich das Bild hinzufügen möchte,
er findet es nicht...???)
heute Nachmittag konnte ich auch bei Einigen von Euch nicht alle Bilder in den neuen Post anschauen...
hat sonst noch jemand solche Probleme?
Ich bin gerade etwas ratlos- woran es liegen könnte...
einen lieben, grummeligen Gruß
Eure Esther


Sonntag, 19. Juni 2011

* schnief *



* schnief * heute is´ nix, mit auf´m Flohmarkt schlendern ... der Wetterfrosch hatte doch recht mit seiner Vorhersage ... es schüttet wie aus Eimern ... *schnief *


Mittwoch, 4. Mai 2011

so so


Ihr habt also wirklich gedacht so kommt ihr mir hier davon ???
Ihr habt mir echt einen solchen Post zugetraut 
- ohne das ich gaaanz weit aushole und nicht auf den Punkt komme? !
Also ich dachte ihr kennt mich inzwischen schon ein wenig besser ;-)

Also Mädels (und Jungs natürlich /-bisher haben sich aber erst zwei getraut zu kommentieren- also es gibt da welche)
Nun hole ich wie eigentlich immer mal so richtig weit aus! ;-)
Wir sind hier ja im Blogland, und bekanntlich redet man sich hier ja alles schöner als es ist, stimmt´s?
 Aber nu´wird hier mal aufgeräumt, mit dem Klischee...
Gnadenlos! 

Im Mai kommt bei mir gewöhnlich, wirklich schon die totale Vorfreude auf den Sommer auf. 
Doch in diesem Jahr ist alles anders ... da hilft alles schön reden nicht mehr!

Wo fange ich an?
Vielleicht mit einem kleinen outing :
In meinem Kleiderschrank gibt es tatsächlich noch so ein paar Teilchen in die ich einfach nicht mehr rein passe. (irgendwie sind die auf unerklärliche Weise eingeschrumpft!)
So wie auch mein Lieblings- Sommerkleid (siehe oben)
ja, in dieses Elfenhafte Kleid, habe ich mal rein gepasst.
Und ich schaffe es aber einfach nicht , die Hoffnung auf zu geben, es mal wieder zu tragen...
Ich und mein Kleid, ganz alleine am Strand, mit der Sonne und dem wehenden Wind im Haar- was für eine romantische Vorstellung ;-)
doch die Realität sieht ja sooo unromantisch aus!
Da habe ich mir doch jetzt ein neues Lieblings-Kleid bestellt.
Ich habe es natürlich wieder mal zum mega Schnäppchenpreis ergattert
(und jetzt denkt jaa nicht, -weil es ein Schnäppchen war, habe ich es zwei Größen zu klein bestellt!!!)
Nööö, habe ich nicht! Das habe ich in meiner jetzigen Konfektionsgröße (die nun ein wenig über der des Elfenhaften Kleidchens liegt) bestellt...
ABER ich muss mich wohl getäuscht haben, oder wollte mir auch da was schön reden...
DENN es passt nicht- ich kann es mir nicht erklären...
Welch Desaster!!!
Na und da soll nun noch Vorfreude auf den bevorstehenden Sommer aufkommen?!
Leute, ich hab´nix an zu ziehen!!!
Na und nackisch, is ja SO auch nich mehr ! *scherz*
Im Übrigen, denkt bloß nicht ich habe vergessen Kleid Zwei zu bügeln- Ne, die Falten hat es, weil ich es erst mal in die hinterste Ecke vom Schrank geknuddelt/geschmissen hab!
Könnt ihr euch vorstellen wie deprimierend das erst mal war?!
Ich habe es da heute erst mal wieder hervor gegraben.
Und ich WILL da noch rein passen!
Also nix mehr hier, mit Tortenpostings und so! ;-)
(ich hoffe nun verlassen mich nicht zahlreiche Leser, wenn es keine Kuchenbilder mehr gibt...ist ja nur vor erst) ;-)
Ach ja, dann möchte ich noch anmerken, dass wenn Kommentare, die in Richtung ´´wenn du doch nicht mehr rein passt, ich nehme die Kleider dann`` eingehen, werde ich diese umgehend löschen! Klaro? ;-)





So, nun isch habbe fertisch! :-)
Fortsetzung folgt