.

.

Donnerstag, 27. Februar 2014

{ healthy lunch Bag }











 Heute wieder ein Post unter der Rubrik ´´ Projekt Sixpack ``.
Alle die meinen Blog schon länger lesen,
wissen ja inzwischen von meinem Ehrgeizprojekt,
meinen Körperfettanteil so weit zu reduzieren, dass man
die Bauchmuskeln alle samt, schön durch die Bauchdecke sehen kann.

Als ich das Projekt im Juni 2012 gestartet habe,
da war es eigentlich nur das ´´Projekt abnehmen``.
Erst im April 2013 kam der Wunsch nach mehr ...
Ich wollte nicht mehr nur abnehmen,
ich wollte einen durchtrainierten, definierten Körper.

Und so fing ich an meine Ernährung um zu stellen
und richtig Kraftsport zu machen.
Meine Ernährung ist inzwischen auf den Kraftsport ausgelegt -
sprich sie soll ausgewogen - gesund sein
 und mein Muskelwachstum optimal unterstützen.

Am Anfang war diese Umstellung 
eine echte Herausforderung für mich!
Vorallem wenn ich längere Zeit nicht zu Hause war ...
Unterwegs, auf der Arbeit, etc.

Was tun bei schnellem Hunger zwischendurch ?!





Um da nicht ständig irgendwelchen Versuchungen
 wiederstehen zu müssen,
musste ich mich besser organisieren.

Sprich besser planen : was kann ich mir mitnehmen,
was muss ich, - wann einkaufen
und vorbereiten ...

Am Anfang lief es zugegebener Maßen nicht sooo optimal
mit meiner Planung - es war ein langer Lernprozess,
mich - was die Ernährung angeht, besser zu organisieren.

Inzwischen läuft es viel besser, ich habe mich daran gewöhnt,
etwas voraus schauender zu planen, 
was meinen Speiseplan angeht.

Vorallem den Speiseplan für unterwegs.
Denn da lauerte für mich immer die größte ´´Gefahr``.
In der Stadt mal eben schnell was auf die Hand.
(am besten was süßes vom Bäcker.)
Auf der Arbeit, mal eben schnell einen Schokoladenriegel
 zwischendurch ...

Oder auch ganz schlimm:
´´ direkt nach dem Training noch irgendwo hin müssen,
und nach dem Training aber, tierischen Hunger haben`` ...

Inzwischen weiß ich, dass ich für diese Fälle-
einfach nur besser vorbereit sein muss, damit ich dann
nicht beim Bäcker, schnell Imbiss, oder Fast Foodvertreiber 
des Vertrauens lande ;-)







Für nach dem Training z.B 
habe ich inzwischen immer 
mindestens meinen Protein Shaker mit 
Whey gefüllt in der Tasche.

Wenn ich den gleich nach dem Training trinke,
 reicht das gut 2 Stunden bei mir,
bevor ich dann erst wieder Hunger bekomme.

Oder eine Banane nehme ich mir auch gern´
für nach dem Training mit.

Dafür bedarf es auch keiner großartigen Vorbereitung!









Leider ist es bei uns gar nicht so einfach,
 an jeder Ecke etwas für den 
´´kleinen , schnellen Hunger zwischendurch `` 
zu bekommen, das sich wirklich gut 
mit dem Ernährungsplan von einem Kraftsportler verträgt.


Inzwischen habe ich für mich, jede Menge
leckere Alternativen gefunden,
die ich für zwischendurch, für unterwegs
vorbereiten kann.

Mir ist natürlich zum einen, eine ausreichende Versorgung
 von Eiweiß über den Tag verteilt sehr wichtig,
aber zum anderen auch, dass es ausgewogen,
 nahrhaft und lange sättigend ist.

Und ganz wichtig , es sollte auch noch gut schmecken !







Wer gerne mal tiefer in das Thema Ernährung 
und Kraftsport einsteigen möchte,
dem kann ich diesen Blog 
sehr ans Herz legen!

Ich habe selten so viele, wirklich hilfreiche und gute Informationen,
was dieses Thema betrifft zusammen getragen gefunden!
Und ich kann euch versprechen, wer den Wunsch hat,
auch nackt richtig gut aus zu sehen ;-)
der ist bei Mark an der richtigen Adresse!
Ein wirklich Top Blog, rundum !





Meine Lunch Bag habe ich heute mit ,- selbstgemachten Amaranth Müsli Riegeln,
 Bircher Müsli für unterwegs, 
einem Vollkornbrötchen 
mit Tomate-Mozzarella-Serranoschinken-Rucola belegt
 und Himbeer-Bananen-Joghurt Smoothie gefüllt.












Die Lunch Tüte ist übrigens nicht 
einfach nur irgendeine  Papiertüte !
Das ist eine super stylische Kühltasche !
Leute gibt es was stylischeres 
und dann noch praktischeres 
für das Lunch für unterwegs ?!

Gefunden

Da könnt ihr euer Lunch doch super drin verstauen,
und sogar noch eine Zeit lang kühl halten.
Was ja gar nicht so unwichtig ist, wenn
es jetzt langsam wieder auf die wärmere Jahreszeit zu geht.

Auch für die Kinder, zur Schule 
oder im Sommer, dann
für den Nachmittag, im Freibad finde ich die Tüte 
super praktisch und auch schön!




Das Butterbrot der Klassiker für unterwegs ...
Ich meide Brot nicht ! - Viele meinen ja 
´´ bloß kein Brot, zu viel Kohlenhydrate ...``
Ich finde gute Vollkornprodukte, vorallem
Morgens, total o.k !
Die Ballaststoffe lassen den Blutzuckerspiegel
 langsamer ansteigen.
Und regen zudem den Stoffwechsel an.
Außerdem sättigen Vollkornprodukte lange und gut.

Mein Vollkornbrötchen habe ich mit
Tomaten-Mozzarella-Rucola und
Serrano Schinken belegt.
Leicht gewürzt mit Salz und Pfeffer
und ein wenig Balsamico Crema.


















Für Bircher Müsli gibt es zig verschiedene Rezepte 
und Variationsmöglichkeiten.
Hier sind Geschmack und Fantasie keine Grenzen gesetzt !

In meinem sind Haferflocken , Milch , Joghurt ,
 etwas Agavendicksaft für die Süße,
geriebener Apfel, geröstete Mandelstifte, etwas Zimt,
und frische Beeren.

Perfekt geeignet für den Transport sind kleine Weck Gläser
meine bestelle ich immer 
von dort sind auch meine Smoothie Fläschchen !


Der Smoothie ist einfach aus TK Himbeeren,
einer Banane, etwas Joghurt und Milch zusammen gemixt.
That´s it .












Und die Amaranth Riegel sind ein super lecker Snack für zwischendurch
 und sogar gesund und sehr Eiweiß haltig !
Meine Dirty Version wird zum Schluss noch mit 85 % tiger
Schokolade überzogen - schmeckt verboten gut!
Aber ist erlaubt ! ;-)









Und hier das Rezept für die Riegel ;

je nach Geschmack könnt ihr ihn auch 
mit anderen Nüssen oder Trockenfrüchte ergänzen!


Ich mache meine Riegel übrigens immer in 
Form.

Zutaten :
200 g Kakaobutter
3 EL Kakaopulver  ( z.B das Hier von dm)
100 g gepopptes Amaranth ( gibt es auch günstig bei dm)
1 TL gemahlene Vanille ( z.B von Sonnentor )
50 g gehackte, geröstete Mandeln
50 g gemahlene Mandeln
30 g Cashewnüsse
30 g Haferflocken
50 g getrocknete Cranberrys
50 g Agavendicksaft
1 Prise Salz
1 TL gemahlenen Zimt.


Die Kakaobutter über einem Wasserbad schmelzen lassen
(Achtung nicht zu schnell / heiß schmelzen )
Dann die anderen Zutaten mit der geschmolzenen Butter
vermengen und in eine Form drücken und im Kühlschrank
trocknen lassen.
Reicht für zwei der langen Tarte Formen.
Wer mag kann die Riegel später mit dunkler,
hochprozentiger Schokolade überziehen.
( ich nehme 85 % )




Und dann möchte ich heute noch
meine ganz persönliche, und größte 
Fitness Motivation mit euch teilen  :





Frank Medrano !
Er inspiriert mich ungemein! 
- Er hat eine unglaublich große 
Willensstärke 
die mich neben der körperlichen so
fasziniert und inspiriert hat!
Inzwischen trainiere auch ich für Calisthenics...
Frank hat vor einigen Jahren ein Calisthenics Video 
auf you tube entdeckt,
so wie ich Seins vor ein paar Monaten.
Er war so fasziniert von seinem Vorbild 
und fing selbst an zu trainieren ...
Ich finde er hat die Übungen in den Jahren 
gerade zu perfektioniert -
Ich habe noch nie jemanden gesehen der Calisthenics
so geschmeidig und harmonisch beherrscht wie er !
Inzwischen ist er für viele, ein echtes Vorbild
in der Calisthenics Szene - 
so ist er auch für mich eine große, sportliche 
Inspiration!
Und zeigt was man durch Willensstärke 
und mit einem Ziel vor Augen erreichen kann ...




Mittwoch, 19. Februar 2014

{ DIY ~ kleines, aber feines Accessoire }



Heute hab´ ich noch mal ein kleines DIY Projekt,
 das ich gerne mit Euch teilen möchte.

Bei diesem Post haben sich ganz viele Inspirationen 
mit einander vermischt - aber der Reihe nach ...

Den Foto - Schlüsselanhänger hatte mir diese Woche
eine Arbeitskollegin geschenkt ...
Und mich mit diesem Geschenk, 
zum gestalten eines individuellen Schlüsselanhängers
 inspiriert .
Ich wußte gleich, dass kein Foto
sondern irgendein Spruch
oder Text hinein sollte ...

Aufgrund von Platzmangel auf dem Anhänger
durfte es auch nicht zu viel Text sein.

Da fielen mir gleich die ´´Keep calm ...``
Abwandlungen ein ...

Da gibt es so viele witzige Versionen von !



Unter google Bildersuche findet man jede Menge Inspirationen dazu.
Einfach ´´ Keep calm `` eingeben
 und sich von den Ergebnissen inspirieren lassen.

Ich fand den Spruch 
´´ Keep calm and stay classy ``
Total classy ;-)
beim Original war das doppel ´´ C ``
von Chanel vor das ´´ - lassy ``
gesetzt.

Das hätte allerdings nicht so gut in das kleine, runde 
Bildfeld hinein gepasst.

Und so habe ich mich dazu endschieden 
den Spruch ´´normal``
auf die eine Seite des Anhängers zu machen
und das Chanel Logo eben auf die andere Seite.

Der Anhänger macht sich nicht nur als Schlüsselanhänger gut,
sondern auch als Taschenbaumler
 ( am besten sicher an einer schwarzen Lederhandtasche
 - welche ich allerdings nicht besitze) 
oder am Schminktäschchen  ...
wenigstens das besitze ich aus schwarzem Leder.




Den Spruch, sowie das Logo habe ich selbst
mit dem Bildbearbeitungsprogramm zusammengestellt
und in der passenden Größe, für den Anhänger
ausgedruckt.

Das Chanel Logo könnt ihr ganz einfach mit
gestalten.
Das könnt ihr auf dafont frei downloaden.




Da meiner Tochter der Schlüsselanhänger so gut gefiel,
 dass sie mir meinen schon fast abschwatzen wollte ;-)
haben wir ihr auch noch einen besorgt ...







Sie hat sich allerdings einen anderen ´´ Keep calm `` Spruch ausgesucht ...

HIER ( klick )

findet ihr ein freies Font
für den / die / das ( ? ) le / la ( ? ) Moustache ;-)







Und da ich dachte, zu den Bildern von meinem Schminktäschchen 
und dem Anhänger mit dem Chanel Logo,
passt mein Chanel Nagellack so schön ...

sind die Bilder ein wenig à la Anja
von butiksofie geworden ...

 ( Anja ich hoffe, du siehst es als Kompliment
 und bist nicht böse 
oder hast nun das Gefühl ich imitiere dich böswillig, 
- wie auch immer ! ) ;-)

Den ersten Chanel Lack habe ich mir nämlich in der Tat
erst durch Anja gegönnt !
Und seid her bin ich den Lacken auch verfallen !

 ´´ Jawohl Anja  - du bist Schuld !-
Du hast mich mit dem Chanel Nagellack-Virus infiziert! `` ;-)

Wenn gleich, meine ´´Sammlung `` niemals 
mit der von Anja mithalten können wird!




Und da Anja ja zur Zeit auch einen totalen Faible für Pailletten Shirts hat ...
( Sowie auch für Nieten Gürtel )
wie man nur unschwer auf ihrem Blog erkennen kann.
- Dachte ich , wenn schon Chanel Lack à la Anja, dann
auch gleich noch Glitzer à la Anja ;-) 
um ihr auch wirklich gerecht zu werden ...

Den Nieten Gürtel habe ich zwar auch schon echt lang,
und ihn auch schon entdeckt gehabt / und gefallen daran gefunden,
bevor man Sie hier auf den Blogs gesehen hat ...
Aber trotzdem finde ich, wenn eine Bloggerin
diesen Trend zelebriert dann Anja.

Also kurz um - die Inspiration der Zusammenstellung der Fotos
kam über Chanel Nagellack - zu Anja ...
Und so kam Eins zum Anderen .




Und ich dachte: wo und wie würde es besser passen,
 Euch dann auch noch mein neues 
Pailletten Shirt vor zu stellen ... ?!
Inzwischen auch auf vielen Blogs zu sehen ...




Mein Shirt , sowie der Gürtel sind von : femme -Mode
( Leider bisher nur in wenigen Städten vertreten, 
sowie ich nun gesehen habe )

Dort gibt es wirklich tolle trendy Teile zu hammer Preisen!
Mein Shirt kam 12,99 der Gürtel 14,99.

Die Fotoschlüsselanhänger findet ihr bei
In der ´´ Fotoecke `` :-) für 1,99.

Apropos hammer Preise :
Im Lostopf für mein Reishunger Give away
ist noch eine Menge Platz ;-)
oder mögt ihr alle kein Sushi ?!
Also bisher sind die Gewinnchancen noch recht hoch ! ;-)







Sonntag, 16. Februar 2014

{ Reishunger Giveaway }










 Da ich Freitag , als der Postbote klingelte mal wieder nicht zu Hause war -
bin ich Samstag Morgen, gleich zur Post gestiefelt,
 um mein Päckchen dort ab zu holen ...

Für unseren Speiseplan am Wochenende, habe ich mir diesmal
ein wenig Inspiration, von Reishunger ins Haus geholt. 

Dort gibt es nämlich jetzt die tollen 
in denen sich traditionelle und superleckere Reisgerichte
aus verschiedensten Ländern verbergen.









 In der Box befinden sich originale Zutaten,
 aus den jeweiligen Ländern, - selbstverständlich in bester Qualität.
Und eine Rezeptkarte mit der es ein Kinderspiel ist,
 das entsprechende Gericht zu zaubern.










 Ich habe mir die feurige Box für Indonesisches Erdnuss Satay bestellt.
In der Box war alles was ich brauchte -
nur noch frische Hähnchenbrustfilets musste ich selbst besorgen.
Das fand ich schon mal super praktisch -
da es ja sonst meistens so ist,
dass man gerade wenn man mal etwas exotischeres kochen möchte, gleich
in mehrere Läden muss, um alle Zutaten beisammen zu bekommen.
Besonders exotische Gewürze findet man ja nicht überall!








Durch die kinderleichte Anleitung in der Box,
war das Gericht auch im Handumdrehen fertig !
Ich liebe raffinierte Dinge - die sogar noch Zeit sparen,
anstatt ewig Zeit in Anspruch zu nehmen! ;-)


















Das Essen ansich, haben wir dann diesmal auch etwas exotischer gestaltet ...
Ich habe den Reis zusammen mit den Satay- Spießen 
und der Soße auf einem großen Brett serviert
und dieses in die Mitte des Tisches gestellt.

So konnte sich jeder direkt vom Brettchen nehmen
 und in die Soße tunken ...
Wir haben alles mit den Fingern gegessen,-
was durch den ´´Kleb-Reis``, der zu diesem Gericht gehört,
auch hervorragend funktionierte - 
man konnte zwischen den Fingern gleich eine Reiskugel rollen 
und diese in die feurig- würzige Soße tunken.

Diese mal etwas andere Art zu Essen
macht Kindern und Männern besonders Spaß ;-)







Geschmacklich hat mich uns die Box auch zu 100 % überzeugt!
Es war wirklich super lecker !
Und mal ein ganz anderes,- besonderes Geschmackserlebnis!














In meinem Paket von Reishunger war aber noch mehr ...
Reishunger hat nämlich auch noch eine Box für Euch springen lassen!









Ich darf heute noch eine SUSHI BOX unter Euch verlosen ! 

Schaut mal : und HIER seht ihr was drin ist ...
oder schaut nicht und lasst Euch einfach überraschen :-)









Was ihr tun müsst um die Box zu gewinnen :

Hinterlasst mir unter diesem Post bis zum 01.03.2014
0.00 Uhr einen Kommentar und ihr seid schon dabei !
Wer den Link zur Verlosung auf seinem Blog, Facebook,
 oder Instagram teilt, bekommt ein zweites Los.

Hinterlasst mir dann bitte noch einen weiteren Kommentar 
mit dem Link wo ihr die Verlosung geteilt habt.
Und schon habt ihr eine doppelte Gewinnchance!

Den Gewinner werde ich
am 2.03.2014 unter diesem Post bekannt geben !

Ich wünsche Euch viel Glück !



Die Sushi Box hat Kommentar Nummer 15
gewonnen:

Sybille Klein 

♥ lichen Glückwunsch!

Bitte melde dich per Mail bei mir,
damit ich weiß, wo die Sushi Box hin gehen darf.
 

Donnerstag, 6. Februar 2014

{ with flowers conjure a smile }


Wie erwärmt frau ihr im Februar ?!

Ich habe mir diese Woche,
 selbst ein paar kleine Freuden gemacht,
- mit ein paar frischen Blumen vom Wochenmarkt,
und den wundervoll, duftenden Kerzen von PARKS.
 Die ich doch tatsächlich, diese Woche bei tk-maxx,
zum mega Schnäppchenpreis gefunden habe!

Wunderbar die frische Farbe der Tulpen und Narzissen,
- dazu der frische Duft der Kerzen ...
da bekommt man fast schon Lust,
den Frühjahrsputz schon mal zu starten! 
( Diesen Gedanken habe ich jedoch ganz schnell wieder verworfen ...
ich sage nur : FENSTERPUTZEN *ggggrrrrr* )





Ist es nicht toll, wie man mit ein paar Kleinigkeiten
 und einfachen Mitteln, ganz schnell ein bischen frischen Wind
ins traute Heim bringen kann ?























Und der Februar ist auch ein perfekter Monat,
 um sich in Sachen shopping noch ein wenig zu verwöhnen!
Zum Einen findet man immer noch 
das ein oder andere Schnäppchen im Winter Sale,
und zum Anderen truddeln aber auch schon langsam,
die neuen Frühjahrskollektionen ein.

Für den Übergang, sind für mich, Wollbasics einfach unverzichtbar!
Kuschelig-warme Wollteile,- am besten solche,
die sich hervorragend für den ´´Zwiebellook`` eignen.
Strickjacken, Cardigans und dicke, lange Schals ...

Oder wie wäre es vielleicht mit einem schönes neuen Buch, 
oder der Lieblingszeitschrift ?
Oder einem tollen Gesellschaftsspiel, für gemütliche 
Spieleabende?
Eines unserer Lieblings-Familienspiele ist übrigens 
oder für lange Spieleabende, seit Weihnachten:

Oder verwöhnt Euch doch mal
 mit einem schönen Aromabad -
bei Kerzenschein ...
Oder einem Tag in der Sauna ?- 
Habe ich mir diese Woche auch noch mal gegönnt ...
Was könnte es schöneres geben,
um aus dem noch grauen, kalten Februar 
einen Monat mit purem Genusspotential zu machen ?!
 
Das alles, sind für mich,
 so ein paar Seelenschmeichler im Februar!
Mit was macht ihr euch den Februar schöner ?

....







♥♥♥♥
♥♥♥


Sonntag, 2. Februar 2014

{ sunday morning }


 Viele von Euch wussten sicher schon, von der neuen
 Limeted Edition
 die es seid gestern bei Ikea zu kaufen gibt!

Ich bin natürlich auch gleich gestern morgen los gefahren 
um etwas von den Traumteilen zu ergattern....

Das Design erinnert doch sehr stark an Ferm living .
Die Teile fand ich auch schon wunderschön ...





















Leider gab es bei uns, bei Ikea nur das eine Tassen Set zu kaufen :-(
Das andere Design ist bei uns gar nicht geliefert worden ...
Super ärgerlich wie ich fand!
Ich hätte gerne beide Designs gehabt und sie untereinander gemischt.
Stattdessen musste ich mit dem einen vorlieb nehmen.

Meine Freundin Anke hat sogar bei sich noch gestern, bei Ikea
 für mich, nach den Tassen geschaut.
( sie wohnt knapp 400 km weit weg von uns  )
Aber auch dort gab es nur das eine Design.






trotz allem habe ich mich heute morgen total gefreut, 
als ich den Frühstückstisch mit den schönen, bunten Teilen eindecken konnte!

Da bekommt man gleich schon gute Laune am frühen morgen,
 bei dem hübschen,
bunten Geschirr!

Zum Frühstück gab es mini Whey Donuts.
Frisch gebackene LCHF Brötchen
( das Rezept habe ich  auch von meiner Freundin Anke) :-)
und frische Brötchen vom Bäcker.
Obstsalat,
außerdem Mango -Bananen-Smoothie
mit Magerquark und Honig.

So kann der Tag beginnen! :-)















Und schaut mal HIER vorbei ...

Das ist der YouTube Chanel von Martina alias ´Lady Landrand`
sie hat dort letzte Woche meinen Blog vorgestellt ...
Unter der Rubrik  ´´ Pasta , Jeans and living dreams- Die große Welt der Blogs ``
stellt Martina jede Woche tolle neue Blogs vor ...
sogar ich habe noch jede Menge schöne Blogs
 entdeckt, die ich bisher noch nicht kannte ...
Schaut doch mal bei ihr vorbei.

Euch allen wünsche ich noch einen schönen Sonntag
und einen guten Start in die neue Woche!
Liebste Grüße
Esther