.

.

Sonntag, 17. Februar 2013

{ ganz großes Kino }



Blickwinkel photography & Cinebook 
proudly presents
a C & Y 
Produktion

´´ a new Star is born ``

Actor in leading role

Felix









Ich freue mich sehr, dass ich heute noch Mal ein wirklich schönes Fotoprojekt,
von mir, mit Euch teilen darf...
Vor ein paar Wochen durfte ich den kleinen Felix 
und seine Eltern mit meiner Kamera besuchen kommen.
Felix hat sich einen ganz besonderen Tag ausgesucht, 
um auf die Welt zu kommen...

den 24. Dezember.

Auf der Entbindungstation war an diesemTag
schon alles auf die Feiertage eingestellt.
Und auch der Fotograf, 
den es mittlerweile in den meisten Krankenhäusern gibt,
hat sich an den Feiertagen dort nicht blicken lassen.
Die frisch gebackenen Eltern waren darüber schon etwas traurig...
Keine ´´ersten Bilder`` vom Fotografen im Krankenhaus - 
und auch kein Bild von ihrem Felix, in der Neugeborenengalerie des Krankenhauses,
welches Freunde , Bekannte und Verwandte , die nicht gleich zu Besuch kommen ,
hätten sehen können ...

Darauf hin haben sie mich gefragt, 
ob ich nicht ein paar erste Bilder für sie machen möchte.

Gewünscht haben sich die Eltern ein paar schöne Motive für Dankeskarten
und eine Leinwand.
Es wurden allerdings so viele schöne Bilder, 
das auch gleich noch ein Buch entstanden ist.
Felix ist eben jetzt schon ein richtiger Shootingstar! :-)






Ich war dann erst Mal auf der Suche nach Testberichten ,
zu hochwertigen Fotobüchern, im Netz ...
Dabei bin ich dann gleich auf mehrere Erfahrungsberichte 
zu Cinebook gestoßen.
Die ganzen Testberichte waren durch die Bank weg alle sehr positiv
und haben somit auch mein Interesse geweckt.
Die wirklich ansprechend und auch übersichtlich, einfach und informativ gestaltete 
Webside haben mich dann auch überzeugt
und ich habe mir ganz mutig
die Software zum gestalten des Buches herunter geladen.
Auch das ging ganz fix und einfach.
Das Arbeiten selbst mit der Software von Cinebook war auch ganz einfach.
Ich muss wirklich sagen, ich war von A-Z wirklich 100% tig zufrieden,
mit dem kompletten Service bei Cinebook.
Bei Fragen steht ein live Chat auf der Seite,
sehr nett und kompetent, zur Verfügung.
Außerdem gibt es die Möglichkeit per Mail oder sogar Telefonhotline
(  Mo.- Fr. 9.00-17.30 Uhr )
 seine Fragen zu stellen.
(und die Telefonhotline hat keine 0190ger oder 0180ger teuer-teuer abzock Vorwahl!)
Aber was letztendlich vor allem überzeugt,
 ist das Ergebnis !
Man muss das Buch einfach selbst in den Händen halten ...
´´  Die speziell entwickelte Softskin-Oberfläche kann man nicht beschreiben – nur fühlen.
 Der exklusive Touch der Fotobuchoberfläche und sein matter Glanz geben dem Cinebook
 den letzten Schliff.``  Zitat Cinebook ...
und das ist nicht übertrieben!
Noch ein entscheidender Unterschied zu vielen anderen Fotobüchern ist die Technik,
Cinebook Fotobücher werden nicht gedruckt sondern ausbelichtet -
Auch hier ergeben sich Unterschiede in der Qualität und Langlebigkeit eines Buches.
Auf diesen feinen Unterschied legt man übrigens auch im Chat
von Cinebook großen Wert ;-)
als ich eine Frage zum ´´Druck`` hatte,
wurde dieses ´´böse Wort`` auch gleich verbessert ;-)

Zu recht!
- Ich habe zum Vergleich auch schon mal ein gedrucktes
Fotobuch bestellt gehabt.
Daher hatte ich auch ein wenig Angst vor dem Tag,
an dem mein Cinebook ankommen würde.
Die Enttäuschung der letzten Erfahrung
war einfach noch zu tief verwurzelt.

Aber dann kam es, mein erstes Cinebook....
( übrigens super schnell!
-Nur zwei Tage nach der Bestellung
 hielt ich es schon in den Händen!)

Schon das auspacken - ein Genuss!!!
Die hochwertige Geschenkverpackung macht das Auspacken schon
´´zum ganz großen Kino`` ;-)
Dann die erste, zarte Berührung mit dem Buch ...
Ich zitiere nochmals ;-)
´´  Die speziell entwickelte Softskin-Oberfläche 
kann man nicht beschreiben – nur fühlen``
 Und dann die große Spannung- wie sind meine Bilder ?
Und ich kann nur sagen: WOW
Selbst die ganz großen Bilder die als Qualität ´´gut``
In der Vorschau deklariert wurden, waren auch noch sagenhaft sehr gut !
Die Farbechtheit ist beeindruckend, sowie die festen Buchseiten.
Auch in Sachen Buchbindung hat Cinebook nicht zu viel versprochen!
Die Bilder, die ich über zwei Seiten ausgewählt habe,
werden wirklich nicht durch eine störende Falz getrennt!





Auf den Fotos hier, kommt das Buch leider gar nicht so zur Geltung-
wie in echt!
Die Bilder scheinen hier auf den Fotos sehr verpixelt-
Sie sind jedoch wirklich gestochen scharf -
selbst die großen Bilder haben noch eine sehr gute , klare Auflösung!

Aber es stimmt: ´´ Es gibt Fotobücher und es gibt Cinebook``

Für mich wird es ganz sicher noch weitere Cinebooks geben!
Und bevor nun spekuliert wird:
Ich bin nicht von Cinebook gefragt worden, 
ob ich diesen Bericht schreiben würde!
Und auch nicht dafür bezahlt worden!
Ich bin wirklich einfach nur, ganz ehrlich begeistert,
 und hin und weg!





























Dies hier ist Eins, meiner Lieblingsbilder aus dem Shooting :









Ich hoffe, die Eltern von Felix können sich nach der Enttäuschung im Krankenhaus
nun über diese Bilder und das wirklich schöne Buch
 auf das ich sogar selbst schon ein bisschen neidisch bin, 
wieso konnte ich das alles noch nicht
 als meine eigenen Kinder noch klein waren ;-)
freuen... 
danke für die schönen Momente!



Nachtrag: 
Ich habe, für dieses Buch
 das Format ´´Cinema``
mit 28 Seiten in Matt ausgewählt. 
Hier seht ihr nur einige Auszüge aus dem Buch.


Kommentare:

ChELseA LaNE hat gesagt…

Einfach ein wunderschönes Buch! Aber was nutzt das schöneste Buch, wenn die Fotos nichts sind. Und diese hier sehen soooo süss aus ...! Also alles in allem ein absolut gelungenes Meisterwerk. Schade, dass es so etwas von 13 Jahren noch nicht gab! ;-)
LG
Claudia

Home Romantik hat gesagt…

Einfach nur ein dickes fettes WOW!!!!!!

Tolle Arbeit liebe Esther ;-))

LG Katja ❤

Herzschmiede hat gesagt…

Die Eltern werden mehr als begeistert sein und besser hätte eine Fotografin das sicherlich nicht hin bekommen. Danke für die Buchvorstellung. Ich zögere immer mit den Fotobüchern, habe mal einen Kalender drucken lassen und die Farben sahen besch..... aus.
Lisbe Grüße Petra

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Esther,

Deine Bilder sehen wunderschön aus und ich danke Dir für Deinen Tipp. Gut zu wissen! Solche Fotobücher hätte ich auch gern (von Dir) von meinen Kindern gehabt...

Alles Liebe

Amalie

Anke Eppers hat gesagt…

Und wieso gab es DICH noch nicht in unserem Leben als unsere so klein waren??? *schnief&schnüff*

Toll! Und bald guck ich mir das alles aus der Nähe an... Ick freu mir soooooo <3

Steffi hat gesagt…

Danke für den tipp! Sieht wirklich klasse aus,das Buch,wobei die Fotos halt auch echt klasse sind!
Werde mich da im Internet mal weiter schlau machen! :-)
LG
Steffi

LARISSA hat gesagt…

Liebe Esther,

allein Dein Blogbeitrag ist schon so wunderschön!

Und was für ein "Glück", daß der Klinikfotograf keine Zeit hatte - wer weiß, ob sonst solch zauberhafte Bilder entstanden wären?

Und ist es einmal passiert, daß der Film (damals, vor 11 Jahren, war das noch so *g*) vom 1. Schultag meiner Tochter verloren ging, vermutlich nachmittags im Freizeitpark. So ließen wir am nächsten Tag noch Bilder machen und diese wurden auch wunderschön. Heute bin ich sehr froh über diese Bilder!

Von Herzen alles Liebe, Larissa

Wiener Wohnsinn hat gesagt…

HI Esther !

Ohh Mann das sind so bezaubernde Bilder von dem kleinen Mann ! Ein wahrer Herzensbrecher ist er mit seinem Blick - ich bin ihm schon verfallen ! :)
Von Cinebooks hab ich bis dato nur Gutes gehört.. wenn ich ein Fotobuch machen würde, dann auch nur da.

Liebe Grüße u schönen Sonntag, Melanie

Tina hat gesagt…

Ohhh nein,da schmilzt man ja förmlich weg. Es gibt doch nichts schöneres,als solche Momente mit der Kamera festzuhalten!!!

Wundervolle Bilder und eine ganz tolle Idee :)
Liebe Grüße

Nina hat gesagt…

Ach, ist der kleine Felix süß! So viele Haare!
Das Fotobuch ist echt toll geworden! LG Nina

Nelja hat gesagt…

Das hast du wirklich schön gemacht!

Weißt du, was ich schlimm finde? Dass man sich rechtfertigen muss, wenn man - wie du hier - ein Produkt beschreibt, mit dem man zufrieden ist. Ich hab mal meine Creme beschrieben und prompt kamen die Vorwürfe, ich würde bezahlte Werbung machen. Das war nicht so. Und selbst wenn, ich war (bin) mit der Creme nun mal super zufrieden.
Einer Freundin im Café würde ich auch begeistert davon berichten und es käme nicht der Vorwurf der unlauteren (wieso eigentlich unlauter?) Werbung. Nur hier im Blog darf ich es Blogfreunden nicht sagen?
Ich jedenfalls bin froh für den Tipp von dir, denn ich bin auch auf der Suche nach einem guten Fotobuchanbieter - und Fehldrucke habe ich wahrlich schon zu viele bezahlt.

Also herzlichen Dank und nochmal ein Lob für die schöne Arbeit.

Herzliche Grüße! N.

Im Waldhaus hat gesagt…

Geniale Fotos und das Buch kommt spitze zur Geltung ! Die Qualität sieht man und den Namen Cinebook werde ich mir merken - danke für den Tipp ! GLG aus dem Waldhaus, Christine

Blickwinkel hat gesagt…

Liebe Nelja,
vielen Dank für deinen lieben Kommentar eben ... ja man muss echt schon überlegen wenn man Produkte vorstellt, habe ich das Gefühl- aber ich wäre ohne die Testberichte von verschiedenen Bloggern auch nie auf das tolle Buch gestoßen und war dankbar für die vielen und auch sehr ausführlichen Berichte die ich zuvor über das Buch gefunden habe... mein letzter ´Fehldruck`hatte auch schlappe 50 Euro gekostet und war nur noch für die Mülltonne zu gebrauchen ... Rückgaberecht gibt es ja leider keins bei Fotobüchern ... ich hatte für meine Reklamation an diesem Buch nur einen 5 Euro Gutschein für meine nächste Bestellung erhalten... Frechheit!-Als hätte ich dort noch mal was bestellt?!
Daher lag es mir am Herzen über dieses positive Erlebnis zu berichten, damit anderen das Lehrgeld vielleicht erspart bleibt...
Also das kann ich dir wirklich besten Gewissens von Blogfreundin zu Blogfreundin empfehlen :-)
Liebe Grüße
Esther

WohnLust hat gesagt…

Ich bin hin und weg und platt und sprachlos (mal wieder). Wieee gut dass sich der Fotograf nicht hat blicken lassen. Sonst wäre es vielleicht gar nicht zu so einem schönen Buch gekommen. Die Bilder sind allesamt phantastisch und der Kleine sowieso. Da kriegt man glatt Lust noch ´n Kind zu zeugen. Alleine schon wegen der Fotos. Eigentlich NUR wegen der Fotos. :-)) Aber ich bin ja schon so alt. Da kriegt man doch keine Kinder mehr. Aber auf ein Fotobuch hätte ich Lust. Nur mit eigenen Fotos (ne, keine von MIR). Das sagt mein Mann auch immer, dass ich das mal machen soll. Aber ich bin viel zu faul mich damit zu befassen.
Ich wünsch dir was!
Liebe Grüße,
Bianca

Sunday Roses hat gesagt…

...du schon WIEDER...was ist los, zu viel Zeit??
Die Bilder sind sooooo schön...fast so wie bei "Fee" ;O).
Ich werde deinen Tipp auf jeden Fall im Auge behalten bzw. weiter geben.
Danke für's Teilen!
Liebe Grüße
Beate

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Esther,

dein Post hier gehört zu den
besten, die ich mir angeschaut
habe.
Für diese Freude danke ich aus
ganzem Herzen.

Sonnige Grüße
Elisabeth

LandHausLeben hat gesagt…

Was für eine schöne Erinnerung! Traumhaft! GGLG Carmen

die kleine Plauderei hat gesagt…

Ich sage nur: WOW!!! Das ist sooo wunderschöön! Ich kann "leider" nur noch darauf warten dies mal für meine Enkelkinder zu machen (was hoffentlich noch Jahre dauern wird)Aber dann!!!!
Liebe Grüße, Lilli

SeelenSachen ♥ hat gesagt…

ein TRAUM !!!!

ich möcht auch mal so ein buch testen!! buhu....


lg nora

eva & ich hat gesagt…

ich bin total begeistert von deinen fotos und überhaupt von deinem ganzen blog. ich lese hier schon lange, bisher allerdings heimlich und leise :-).
vielen dank für den fotobuch Hinweis. ich bin immer auf der suche nach neuen anbietern.
dir noch einen schönen Sonntag,
eva

Schneesternchen hat gesagt…

Oh Esther... die Bilder sind Hammermässig schön! Gut, dass du das übernommen hast mit den Bildern. So schön wären die Fotos vom Klinikfotografen bestimmt nicht geworden! NIEMALS!!! :) Von Cinebook hab ich schon öfter gehört, aber es ist nicht ganz billig, oder?



Martina

rosenrot hat gesagt…

Ist zwar schon wieder recht spät, aber nachdem ich nungegegessen und mir noch schnell die Haare gewaschen habe, konnte ich nun endlich ganz in Ruhe deinen zauberhaften Post geniessen!
Dieses süsse Kerlchen macht in jeder Lage eine gute Figur, anders aknn ich es nicht beschreiben. Na und die Eltern werden Dir auf ewig dankbar sein, das es Gott sei Dank mit dem Krankenhausfotografen NICHT geklappt hat. Denn was Du hier zeigst, steht doch in überhaupt keinem Vergleich zu den 08/15 Fotos im KH!!!!!
Da ich deine Fotos und deine Blickwinkel liebe, aber das weisst Du ja liebe Esther, kann ich Dir nur ein weiteres Mal bestätigen, wie begeistert ich von deinen Bildern bin :)))
Was ich Dir wünsche weisst Du ja :))
So nun muss ich aber ganz schnell ins Bett, morgen früh heisst es dann wieder : ARBEITEN!
Gute Nacht
Marlies

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Das sieht ja toll aus, liebe Esther! Und der Kleine ist ja zuckersüß. :)

Viele liebe Grüße
Sandra

Anonym hat gesagt…

Zauberhaft...anders kann ich es gar nicht ausdrücken!!!

Cinebooks sind auch ein "originelles" Geschenk für Eltern, Großeltern...die schon alles haben, und man sich jährlich auf's neue überlegt, was die denn "brauchen" könnten...!

Bin schon gespannt auf dein nächstes "Projekt"! :-)


Ganz lieber Gruß,

Catalina

kiki hat gesagt…

Liebe Esther,
ich habe auch schon viel Gutes über das Cinebook gelesen und bin froh, wenn man von anderen passionierten Fotografen einen guten Tipp bekommt! So kann man sicher sein, dass es seinen eigenen Ansprüchen entspricht! Selbst wenn du im Nachhinein jetzt einen Gutschein von Cinebook als Dankeschön bekämst, fände ich das völlig in Ordnung!!!!!!
Dann bekämen wir bald noch so eine tolle Fotobuchvorstellung!
Deine Bilder sind grandios und ich hätte bezüglich des Shootings noch ein paar Fragen, melde mich dafür aber mal per mail bei dir!
Die Eltern von Felix haben den Verlust der ersten Bilder jetzt bestimmt vergessen :)
(Ich habe tatsächlich im Kreissaal selber fotografiert, weil mein Mann meinte, die Bilder die er mache, seien so unscharf. Da habe ich ihm schnurstracks die Kamera aus der Hand genommen und Fotos von unserem Sohn gemacht während ich noch von der hebamm versorgt wurde - das darf man gar keinem erzählen :)
Ganz liebe Grüße,
Kiki

epipa hat gesagt…

Danke für diesen tollen Post, sowohl in Bildern und auch in der Empfehlung. Seit langem schleiche ich um das Projekt Photobuch herum und bin dann letztendlich doch lieber beim selbstbasteln geblieben, weil da die Qualität der Bilder wirklich so war, wie sie sein sollte.
Ich werde es gern einmal mit cinebook versuchen.
Danke nochmal!
LG epipa

butiksofie hat gesagt…

sooo süß, vor Allem diese Schrumpelfüsschen, gglg Anja

ANNE hat gesagt…

wunderwunderschön!

falls ich - entgegen aller planungen - nochmal ein kind kriegen sollte, ich würde dich einfliegen lassen, nur damit du die ersten fotos machst!

und das kleine model ist einfach nur zum dahinschmelzen süß *schmacht*

liebe grüße und danke für all die inspiration, die du gibst!

anne

Anonym hat gesagt…

Ein wundrschönes Buch...wieviele Säten hat es denn insgesammt gehabt?