.

.

Samstag, 29. Januar 2011

Oh happy day







































Heute war nochmal ein richtig traumhafter Samstag ... kein Wölkchen am Himmel & Sonnenschein satt!








Das schöne Wetter haben heute wohl einige für einen Ausflug an die frische Luft genutzt!





Wir allerdings nur zu Fuß aber die Sonne tat einfach gut !!! Es ist unglaublich was so ein paar Sonnenstrahlen doch bewirken können ... mir geht es jedenfalls so, es reicht schon wenn die Sonne am Morgen durchs Fenster lacht, und ich bin gleich gut gelaunt und voller Elan ...
Uns haben die Sonnenstrahlen heute jedenfalls raus in die Natur gelockt ... und das ganz freiwillig von Seiten aller Beteiligten ;-) ... und das will was heißen!-Meine Überredungskünste langen nämlich oft bei weitem nicht aus, unsere Couchpotatos aus dem Haus zu locken ;-)
Ich hoffe ihr hattet auch alle einen schönen, sonnigen Tag! 
Viele, liebe Grüße

Freitag, 28. Januar 2011

I love it !




Etwas Gutes hat es ja doch, dass der Winter noch da ist (man muss sich das ganze ja bis zum Frühling noch irgendwie schön reden *hüstel*)
äääähhhm, wo war ich stehen geblieben??? Ach ja ... also... nun,- man bekommt doch noch ein schönes Motiv für Barbaras Aktion ´´Foto Thema des Monats`` vor die Linse. Das Thema für den Januar war ´´zugeschneit und eingefroren`` erst sah es so aus, als würde es wirklich schwierig werden noch etwas passendes vor die Linse zu bekommen... doch siehe da, Dank -4°C bot sich heute doch noch ein wunderbarer Anblick!
Tadaa: Mein Bild zum Thema des Monats
puuuh bin ich froh, das ich das noch im Januar geschafft habe!

Punkt Zwei wäre, das eine meiner Lieblingssüßspeisen eben genau zu dieser Zeit am aller besten schmeckt!
Was gibt es besseres als nach einem Spaziergang durch die Kälte, eine warme , frische Waffel (am besten noch mit heißen Kirschen, Vanilleeis und Schlagsahne ) zu genießen?!





















Bei uns gab es die nun schon lange Zeit nicht mehr, da mein gutes , altes Waffeleisen (was eigentlich noch gar nicht so alt war!) den Geist aufgegeben hatte... und irgendwie bin ich nie zu einem neuen gekommen... aber gestern gab es eins bei Lidl, im Super-Schnäppchen-Sonder-Angebot *YAEHR*
das ist dann natürlich gleich in den Einkaufswagen gewandert! 
Das war ein Genuss kann ich Euch sagen ... ich wusste schon gar nicht mehr, wie lecker die sind!
I love it !

liebste, verliebte Grüße

Donnerstag, 27. Januar 2011

Entgegen aller Vorsätze ...
























... Habe ich mir doch ein paar kleine Frühlingsvorboten ins Haus geholt ...
ich bin zwar immernoch an den schwarz-weißen Farben bei der Deko hängen geblieben, und konnte den Pastellfarben noch wiederstehen, aber zwei kleine Schmetterlinge haben sich schon in die Zweige gesetzt.
Ich habe sie aus einem Stoff vom Schweden ausgeschnitten und auf dicken, weißen Baumwollstoff appliziert, dann mit der Zackenschere nochmal außen ausgeschnitten, und einen kleinen Faden zum aufhängen angenäht.
Den Ast habe ich weiß gesprüht, und die Flasche ist der schwarzen Spraydose zum Opfer gefallen.




































Und dann sind nun doch die ersten, selbst gekauften Blumenzwiebeln mit nach Hause gekommen. Wie ihr zwischen den Bildern sicher entdeckt habt, haben sich weiße Tulpenzwiebeln in dem Milchkännchen versteckt...
Die Sehnsucht nach Frühling wird nun einfach zu Groß!-Auch wenn der noch einige Wochen auf sich warten lassen wird...ich wünsche ihn mir schon so sehr herbei... wie viele von euch auch, wie ich auf euren Blogs schon gelesen habe.
Es tut mir so Leid, das ich es wieder nur bei ein paar wenigen auch geschafft habe zu kommentieren!-Wo ihr mir doch auch zu meinem letzten Post wieder so viele liebe Worte hier gelassen habt!
Aber ich habe mir alle Mühe gegeben, viel bei Euch zu lesen, wenn auch diesmal mehr still und leise.
Ich denke aber die nächsten Tage werde ich wieder ein wenig mehr Zeit zum bloggen haben (wenn nicht wieder unerwartete Dinge dazwischen kommen!*klopfaufHolz&hoff*)
Einen ganz lieben Dank nochmal an dieser Stelle an meine lieben , treuen und auch neuen Leser die mich regelmäßig besuchen kommen, und Danke für jedes einzelne, der lieben Worte, die ihr mir hier lasst!
Und auch danke für eure Blogs, die einem helfen das graue Winterwetter besser aus zu halten! ;-)

Liebste Grüße

Samstag, 22. Januar 2011

fresh





Jedes Jahr überkommt mich im Januar dieses Gefühl von ´´Frische, - ich brauche Frische`` das Bedürfnis wieder viel frisches Obst, Salate,& Gemüse zu essen, oder die Wohnung zu entrümpeln,Grund zu reinigen, oder im schlimmsten Fall : frisch zu renovieren . Ich denke, dass hängt mit der gerade zurückliegenden Weihnachtszeit zusammen, in der das Essen meist sehr ´´schwer`` ausfällt. Vielleicht ist es danach ein ganz natürliches Bedürfnis.
Genauso mit der Dekoration, wird es nach Weihnachten wieder leichter und frischer im Haus...

Allerdings greife ich im Januar normal noch nicht zu den Frühblühern, da für mich Januar noch so richtig Winter ist, und auch wenn es gerade bei dem grauen Winterwetter sehr gut tut, sich den Frühling schonmal ins Haus zu holen, so ist mir das doch irgendwie noch zu früh (genauso wie ich Lebkuchen noch nicht Anfang September kaufen mag...) 
Aber heute haben meine Tochter und ich diesen wunderschönen Tulpenstrauss geschenkt bekommen, von der kleinen Tochter einer ganz lieben Freundin von mir, die heute bei uns übernachtet. Sie hat heute morgen beim Einkaufen darauf bestanden, dass ihre Mama die Blumen für uns kauft .... ist das nicht süß?! Sie ist gerade mal 4 Jahre ... da freut man sich natürlich nochmal so sehr, über die schönen, frischen Frühlingsboten ...und genießt das frische Gefühl, das sie ins Haus bringen.
Im Moment spielen die Mädchen richtig schön zusammen im Kinderzimmer (man hört immer nur kichern und gackern aus dem Zimmer)
Die Zeit habe ich nun schnell genutzt, ein paar frische Bilder zu knipsen, um euch mit diesen ein wunderbares Wochenende zu wünschen!
die liebsten Grüße

Sonntag, 16. Januar 2011

Die Frösche in der Milch



Die erste Woche nach den Ferien ist schon wieder um ...und das Wetter hier bei uns ist schrecklich!-Für heute war zwar Sonnenschein vorhergesagt, aber der hat sich hier leider nicht sehen lassen ... 
Vor einigen Tagen wurde ich von Barbara gefragt ob ich nicht Lust hätte bei ihrer Aktion ´´Foto Thema des Monats`` mit zu machen, das Thema für den Januar ist ´´verschneit und eingefroren`` ...und ich war von der Idee gleich begeistert und habe zugesagt... tchja, das Wetter im Moment macht es nicht gerade leicht ein passendes Motiv zu finden ;-) aber nun ist das Januar Bild wenigstens eine echte Herausforderung! Wenn ihr vielleicht auch Interesse habt mit zu machen, könnt ihr euch bei Barbara melden... es wäre schön wenn noch mehr mit machen würden!-Auch wenn der Januar zur Zeit alles andere als verschneit oder eingefroren ist...






Wir nutzen die Regentage immer ganz besonders gerne dazu, die Stadtbücherei zu plündern ;-) und diese Woche habe ich ein richtig schönes Buch für Groß & Klein dort gefunden...
mit wunderschönen Illustrationen von Silke Leffler, durch die mir das Buch auch eigentlich erst ins Auge gefallen ist ;-)
Kanntet ihr schon die Fabel von den Fröschen in der Milch?
...

Sie handelt von zwei Fröschen, die sich auf die Wanderschaft machten, da ihr Teich ausgetrocknet war. die beiden fanden schließlich in einem Bauernhaus einen Topf mit kühler Milch und sprangen hinein.
Sie tranken und schmatzten.
Als sie voll und satt waren, wollten sie aus dem Topf wieder hinaus. Sie schwammen zum Rand des Kruges, doch weil sie so viel gesoffen hatten, kamen sie nicht mehr heraus.
Sie strampelten und hampelten vergebens. Als ihre Kräfte schon nachließen, sagte der eine Frosch :´´Kamerad, wir sind verloren!Es hat keinen Sinn mehr, sich abzumühen!`` Und er lies sich sinken und ertrank in der Milch.
Der andere Frosch aber gab die Hoffnung nicht auf. Er schwamm und strampelte weiter...die ganze Nacht lang.
Und als am nächsten Morgen die Sonne in das Bauernhaus schien, saß der Frosch auf einem Klumpen Butter.
Er nahm all seine letzte Kraft zusammen und sprang aus dem Milchkrug.

(Nacherzählt nach der Fabel ´´Die Frösche in der Milch`` von Sybil Gräfin Schönfeld)

















Das war nun ein kleiner Ausschnitt aus dem Buch, mit dem ich Euch nun eine gute Nacht wünsche (so alla Sandmännchen, ne...) ;-)
Liebste Grüße

Samstag, 8. Januar 2011

Im Wollfieber



Im Moment verbringe ich jede freie Minute, am liebsten mit Wolle und Stricknadeln. Auch wenn ich bisher nur ´´in eine Richtung`` stricken kann, so macht es mir riesigen Spaß ...  Inspiriert durch Andrella habe ich mich auch einmal an einem Geschirrtuch für die Küche versucht, und bin begeistert! Ich werde mir bestimmt noch ein paar stricken, soweit die Zeit es erlaubt, denn ab Montag beginnt der Alltag wieder und die freie Zeit wird damit auch wieder ein wenig knapper werden.







Ich wünsche euch allen aber erstmal noch ein schönes Wochenende, und dann einen guten Start in die neue Woche! Die aller liebsten Grüße

Sonntag, 2. Januar 2011

Im neuen Jahr angekommen ...









Ich hoffe, ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen!-Gesund und Glücklich! 
Ich bin sehr glücklich, das ich mit meiner Familie zusammen, sehr schön und gesund ins neue Jahr gerutscht bin! Die Bilder von meinem ´´Engel der Hoffnung`` habe ich heute extra für euch gemacht ... ich dachte er passt gut zu unseren Wünschen und Hoffnungen, die wir alle für dieses Jahr haben ... ich hoffe das sie sich für uns auch erfüllen werden, und vorallem das wir alle unsere Wünsche und Hoffnung nie aus den Augen verlieren werden!


Meine Weihnachtsdeko ist noch nicht komplett in den Kisten verschwunden, sie hat sich nur etwas verwandelt ;-) die Farbe Rot habe ich durch schwarz ersetzt ... im Moment gefällt mir der Kontrast zwischen weiß mit ein wenig schwarzen Akzenten sehr gut...Auch wenn er recht krass ist...
Vom vorletzten Jahr hatte ich noch einige goldene Kugeln, die ich vergessen hatte mit auf den letzten Flohmarkt zu nehmen (zum Glück) nun sind sie schwarz & weiß geworden ;-)
und so finde ich sie gar nicht mehr sooo weihnachtlich, und daher dürfen sie nun mit dem letzten Bauernsilber noch ein wenig durch den Januar,als Deko begleiten...





before






after














Gestern hat es hier stark getaut, aber heute fallen von Zeit zu Zeit wieder ganz dicke Flocken ...








Das lädt doch zum kuscheln auf dem Sofa ein !






Obwohl mich hat ja dann heute so ein ´´Neujahrsputzfimmel`` gepackt ;-) und ich habe wie gesagt, angefangen alles ein wenig um zu dekorieren, zu putzen, Schränke auszuräumen, Bettwäsche zu waschen (nicht nur die Bezüge(!) auch Decken und Kissen) ... ich habe sogar Bügelwäsche fertig gemacht *michschonübermichselbstwunder* ... ganz nach dem Motto: alles Neu im neuen Jahr ??? ;-)
vielleicht ist es die Luft 2011 ???
Ist mir auch wurscht!-Hauptsache ich habe in diesem Jahr die Bügelwäsche sogar mal mit Freude gemacht (wer weiß schon, ob ich so etwas nochmal in diesem Jahr erleben darf ???!!!)...das ist doch schonmal ein guter Anfang!
Ich wünsche euch allen auch einen guten Start 2011!
Die aller liebsten Grüße...