.

.

Samstag, 30. Januar 2010

Von morgens um halb zehn in Deutschland


Nachdem wir gestern Abend bis in die späten Abendstunden mit Schneeschaufeln beschäftigt waren ... lagen wir heute Morgen total erledigt,bis nach neun Uhr, noch in den Betten ... der erste Blick aus dem Fenster lies allerdings nicht mal mehr erahnen das wir gestern bis spät Abends wirklich alle Wege rund um´s Haus frei geschaufelt hatten ... Nur noch mein Muskelkater in den Armen erinnerte noch daran!

Na super ! nächste Schicht Räumdienst ...


Puh!


Na wo is denn unser Auto ?!


Ne, das buddel ich jetzt nicht auch noch aus ... um mich dann auf die Straßen zu begeben, und mich über das leidige Verkehrschaos zu ärgern, was bei diesem Wetter ja nun leider nie ausbleibt...
Ich gehe jetzt zu Fuß einkaufen!....


Tada... wer braucht schon ein Auto bei dem Wetter...?


Was sagst du dazu, Karl-Heinz?


Aber nun erstmal stärken ... wir haben ja heute noch einiges vor !



Frisch gestärkt kann´s weiter gehen ... wir bauen ein Einzimmer-Appartement ...
also so lange man das Auto stehen lassen kann, ist dieses Wetter einfach Klasse!
Wir haben wieder den ganzen Tag im Schnee verbracht, und wirklich so viel Spaß gehabt...
so kann man den Winter doch genießen!




Dienstag, 26. Januar 2010

Taschen



Ich hatte Euch doch noch versprochen das Ergebnis vom Filz~Workshop, den ich im Dezember besucht hatte zu zeigen ...
Sie ist endlich fertig geworden ~ meine erste~ selbst gefilzte ~ neue ~ Schultasche
Erst habe ich die ganze Zeit nach einem passenden Ledergurt für die Tasche gesucht ... was gar nicht so einfach, wie gedacht war. Ich hatte ja schon wieder meine genaue Vorstellung im Kopf... er sollte dunkel sein, und am besten schon etwas ´´vintage`` aussehen ;o)
Gar nicht so einfach dann DEN Lederriemen zu finden...
eigentlich hätte ich ihn sogar gern noch etwas breiter gehabt- aber man muss eben auch schon mal Kompromisse eingehen. dafür stimmt die Farbe, und der Schuster hat ihn auch mit den Nieten ganz nach meinem Geschmack an der Tasche angebracht.
Und das Reh musste auch dran- ich wollte schon immer eine Filztasche mit einem Schleich Reh dran haben. Und die Perlen sollten auch genau in dieser Art sein ... ich bin froh das ich alle Dinge nach meinen Vorstellungen, noch gefunden habe ...
nun hätte ich allerdings gern noch einen grauen Wollmantel passend zu der Tasche (und zu den schönen Pulswärmern die mir Anke gestrickt hat!
* winke-winke zu Anke rüber*
)





Und dann wollte ich euch gern noch eine Tasche vorstellen ...
Die hat die liebe Eva uns genäht...
Meine Tochter liebt sie heiß und innig - und freut sich über wirklich jede Gelegenheit bei der sie ihre neue Lieblingstasche austragen kann!
Eva zaubert wirklich wundervolle~zauberhafte Taschen für kleine Ladys (obwohl, ganz ehrlich ´´ ich würde so eine Tasche auch gern austragen`` )
Es ist wirklich die schönste Tasche die wir je hatten... und sie macht wirklich gute Laune durch ihr farbenfrohes Design - bei diesem grauen Winter Wetter ...




Montag, 25. Januar 2010

Schneeweiß & Eisblau

Höchste Zeit, das ich mich nochmal bei euch lieben melde! Vielen Dank für die lieben Nachfragen von Euch! Ich finde es echt lieb das auch noch so viele an einen denken, auch wenn man mal nichts schreibt ...
Ihr seid so toll - ich drück euch alle mal ganz feste!
Ich bin nicht krank, und Stress habe ich auch nicht mehr oder weniger, als sonst auch gehabt ...
mir fehlt im Moment einfach die Lust ;o)
jede freie Minute habe ich die letzten Tage wirklich mit ´´nichts tun`` genossen... das tut mir im Moment sehr gut- einfach nichts tun ;o)
Auf der Couch liegen und die Decke anstarren , wenn´s sein muss- danach ist mir im Moment.
Ich wäre am liebsten ein Bär, der Winterschlaf hält und erst im Frühling wieder aus seinem Bau gekrochen kommt
Keine Angst... es ist auch nicht der Winterblues (glaube/ hoffe ich zumindest)-Einfach eine Laune, mit der ich mich aber wirklich auch gut fühle, im Moment.
Heute genieße ich noch einen Schulfreien Tag- es sind heute die Zeugniskonferenzen- Freitag werde ich mein erstes Zeugnis nach über 15 Jahren in den Händen halten (irgendwie ein komisches Gefühl )
Heute will ich hier ein wenig liegen gebliebenes der letzten Zeit beseitigen, einen großen Berg Papierkram habe ich eben schon durch gearbeitet und geordnet, abgeheftet...u.s.w...
Und noch ein großer Berg Wäsche wartet auch noch auf mich ;o)
Und ich habe noch eine ´´Aufgabe`` von Simone ´s Blog mit genommen :
´´10 Dinge die mich glücklich machen`` : (die schreibe ich dann auch mal noch auf)

1. Mein Mann und meine Kinder natürlich !
2. Ein Lächeln (egal von wem)
3. Wenn die Sonne lacht
4. Schöne Musik
5. Mit lieben Freunden zusammen sein
6. Schokolade
7. ein Tag am Meer
8. nach Hause zu kommen
9. Frühling, Sommer, Herbst und Winter
10. freie Tage

... und den freien Tag heute, versuche ich auch noch etwas zu genießen, auch wenn ich ihn mal nicht mit ´´nichts tun`` verbringen werde
Ach, und wieso ich den Post Schneeweiß und Eisblau genannt habe:
Weil es bei uns seit gestern wieder schneeweiß ist und eiskalt, und das Bild in den Eisblau und weiß Tönen so gut zum Wetter draußen passte ;o)
Meine Deko ist im Moment leider auch mehr wie das Wetter- etwas kühl ... und nicht wirklich Fotogen ;o)


Samstag, 9. Januar 2010

Winterzeit ist Kuschelzeit


Ich wünsche Euch allen, kuschelige Stunden
macht es Euch gemütlich!

Freitag, 8. Januar 2010

Schönes Wochenende ~ Grüße





Ich liebe schönes Geschirr ... das ist bei mir, wie bei den meisten Frauen, der Sogenannte Schuhtick ;o) an schönem Geschirr kann ich einfach nicht vorbei gehen! Obwohl die Schränke schon überquellen, und ich nie so viele Leute auf einmal zum Essen einladen könnte, das ich es alles auf einmal benutzen könnte...
Aber zur Not, kann man es ja auch mit Blumen bepflanzen ... ich glaube im Januar hatte ich bisher noch keine Frühblüher im Haus...aber wo man sie nun schon seid langem auf euren Blogs bewundern kann, hatte ich auch jetzt schon so eine Sehnsucht nach ein paar kleinen-zarten grünen Farbtupfern, und habe sie mir jetzt doch auch schon mal gegönnt.
Das Wetter am Wochenende soll ja furchtbar ungemütlich werden.- Die Geschäfte waren heute bei uns überall rappel voll, und die Leute haben gekauft, als würden sie heute Nacht, für Wochen, eingeschneit in ihren Häusern verbringen müssen. Ob das wohl wirklich so schlimm wird?!
Ich muss auf jeden Fall morgen früh noch in die Schule kommen!-Ich muss Englisch nachschreiben... (Liebe Sanna, nochmal dankeschön für deine Unterstützung!Dank dir habe ich gar nicht mehr so starke Magenschmerzen, wegen morgen!)
Hoffen wir nur, das ich auch noch aus dem Haus komme
Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende ohne schlimmere Unwetter!




Sonntag, 3. Januar 2010

***Winterzauber***



Inspiriert durch das Rezept von Katja habe ich uns gestern auch einen Punsch gemacht.
Gestern gab es bei uns Himbeerquark , mit Himbeeren aus dem Tiefkühl,- versteht sich zu dieser Jahreszeit natürlich.
Dafür habe ich die Himbeeren erst aufgetaut. Dabei verlieren sie jede Menge Saft, und den habe ich halb- & halb mit Wasser verdünnt und mit zwei Esslöffeln Vanillezucker einer Zimtstange und einer Nelke aufgekocht, und noch heiß in die Flaschen vom Schweden abgefüllt. So ist der Punsch auch gleich konserviert und einige Monate in den Flaschen haltbar ( bei uns hält er zwar sowieso nur ein paar Tage-wenn überhaupt...)
Schmeckt warm und kalt, wirklich lecker und
winterlich.

Und ist genau das richtige nach einem Spaziergang durch den Schnee, und kalten Wind...






Was ich an Schweden so besonders schön finde, sind die vielen Seen ... bei uns gibt es zwar keine Seen, aber dafür haben wir mehrere schöne Talsperren in der Nähe... wie zum Beispiel die Breitenbachtalsperre, an der wir gestern noch einen Spaziergang gemacht haben...
ein ganz klein wenig Schweden-feeling kommt dort schon auf ;o) ... fast so schön wie Urlaub...
Bis Mittwoch sind bei uns noch Ferien, am Donnerstag fängt der Alltag dann wieder richtig an, ich hätte gut noch eine Woche Ferien gebrauchen können!
Aber nun will ich erst mal die letzten Tage noch genießen!

Samstag, 2. Januar 2010

Was ich im Winter am liebsten mag ...



In meinem letzten Post habe ich ja schon nach euren ´´Gute- Laune- Winter Rezepten gefragt``...
Katja hat schon ein Tolles gepostet ... das werde ich auch auf jeden Fall mal nach machen...
Lieben Dank Katja für´s ´mitspielen`
und auch in vielen Kommentaren von Euch waren schon schöne Anregungen, um die Laune an dunklen Tagen zu heben... Andrella ist ein bekennendes ´´Winterkind``, sie hat die Rezepte gegen den Winterblues schon im Blut ;o)
Auf ihrem Blog wärme ich mich auch sehr gern an grauen Tagen auf...
Aber ich muss mich zu vielem wirklich animieren wenn die Tage all zu grau sind...
bisher habe ich zwar auch noch keinen ´´Winterblues``... aber ab Januar ist damit, bei mir immer, stark zu rechnen ;o)
Und daher starte ich nun mein eigenes kleines ´´Vorbeugeprogramm``
Ich animiere mich nun mal selbst, die schönen Seiten von Grauen Wintertagen hervor zu heben...
Und starte ab heute : Meine, gute- Laune- Winter Grüße, Aktion ;o)
Und erhoffe mir, das ich damit vielleicht den Kampf gegen meinen-jedes -Jahr-mal-wieder, Winterblues gewinne
Wie ich ja selbst ständig betone : Alles eine Sache des eigenen Bewusstseins...
Ich versuche mir nun die schönen Seiten an ´meiner-nicht-ganz so-liebsten-Zeit`des Jahres bewusst zu machen, und den Blickwinkel auf die schönen Seiten zu legen...
*hihi* fast wie eine selbst Therapie, was ?!
Über Eure Unterstützung freue ich mich natürlich, immer! (Eure Blogs sind für mich ganz besondere Lichtblicke an grauen Tagen!)
Das ich sehr gerne backe, das wisst ihr ja inzwischen schon ... aber ich glaube, im Winter backe ich fast noch mehr, als zu jeder anderen Jahreszeit...
Und im Moment backe ich noch viel lieber ...
Ich wünsche mir schon seid einigen Jahren einen Kitchen aid ... aber irgendwie kam immer etwas dazwischen, mal war die Spülmaschine kaputt, dann braucht man neue Winterreifen, dann hier wieder was.... das kennen die meisten von Euch ja sicher selbst, nur zu gut.
Und zu Weihnachten war mir dann doch eine neue Kamera noch wichtiger ... und so habe ich mir die Küchenmaschine eben weiter, ganz fest gewünscht ;o)
mein Mann hat dann ganz eisern für mich gespart, und sich sogar von etwas selbst geliebten getrennt, um mir auch diesen Wunsch endlich zu erfüllen.
Und nun backe ich mit noch mehr Freude
Diese Brotvariation ist besonders winterlich, und super lecker...
Ich habe einfach eine Backmischung (rustikales Vollkornbrot) mit Haselnüssen, zwei Schäufelchen Müsli, und klein gehackten, getrockneten Datteln verfeinert... am besten schmeckt es, noch warm, und einfach nur mit Butter...
So, und nun schnapp´ ich mir meine Kinder und gehe mit ihnen raus an die frische Luft, und befolge den Rat von Jade damit (vielleicht wäre doch ein Hund besser?...dann muss ich mehr raus! ) ;o)...








Freitag, 1. Januar 2010

ein frohes ~ neues Jahr 2010







1.Januar 2010 ... willkommen im neuen Jahr!
Ich hoffe ihr seid alle gut und vor allem gesund im neuen Jahr angekommen ?!
Wir haben den Wechsel ins neue Jahr gemütlich zu Hause verbracht. Zum ersten mal nach Jahren mit nur zwei Kindern ;o) der ´´Große`` hat zum ersten mal auswärts gefeiert...
Ja ja so schnell werden aus ´´kleinen``-´´ Große`` Kinder...
Ich habe heute schon die gesamte Weihnachtsdekoration in den Keller zurück geräumt, und den Baum schon mal in den Garten zurück gebracht... einbuddeln konnte ich ihn allerdings noch nicht, bei -2°C, gefrorenem Boden...
zum ersten mal, hätte ich die Weihnachtsdeko gern noch ein paar Tage länger stehen gelassen, sie hat so viel wärme in Haus gebracht... sonst kann ich es immer kaum abwarten nach Weihnachten wieder alles weg zu räumen.
Es ist nun richtig trist, wo alles wieder weg ist... auch wenn ich schon versucht habe ein paar andere Sachen zu dekorieren, wie zum Beispiel das schöne Häkelschälchen, was uns eine liebe Nachbarin zu Weihnachten geschenkt hat.
Die Zeit ab Januar ist für mich immer sehr trist, wenn nicht gerade ein paar richtig schöne Wintertage dazwischen sind... heute ist zum Beispiel wieder so ein dunkler-grauer Tag...
Was macht ihr denn so gegen die grauen Wintertage?

Wie wär´s wenn wir zum Neujahres Beginn mal ein paar ´´Rezepte`` gegen graue-kalte Wintertage sammeln ;o)- damit jeder noch schöner ins neue Jahr starten kann, mit Herz erwärmenden schönen Impressionen...?-
Einfach Ideen die einem die grauen Tage versüßen, angefangen von gute Laune Rezepten, Bastelideen, Deko die das Herz erwärmt, Unternehmungen die, die Laune heben... was Euch eben so einfällt...
Wenn ihr mit machen wollt, ´´Rezepte`` gegen ´´Winterblues`` zu sammeln, und hier im Blogland aus zu tauschen, würde ich mich sehr freuen... und wenn ihr noch eben einen Kommentar hinterlasst damit auch jeder (und natürlich meiner-einer) weiß wo man sich schöne Anregungen, speziell zum Thema ´´gegen graue Wintertage`` holen kann, würde ich mich noch mehr freuen!
Ich freue mich schon auf ein neues Jahr, mit Euch!
Einen lieben Neujahrs-